Was ist im Endeffekt billiger oder besser? Der Frixion Ball Stift oder ein Füller?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die tinte ist viel billiger und ich finde die farbe von der tinte auch schöner. Mein frixon kulli schreibt auch immer wenn er älter oder leerer oder so ist immer so zweispurig und beim füller fühlt sich das so schön weich an und bei dem so hart

Ein Füller ist definitiv die bessere Wahl! Kein Schreibuntensil liegt meiner Ansicht nach so gut in der Hand und ermöglicht ein so ebenmäßig und sauberes Schriftbild. Ich bin zwar bei der Auswahl meist etwas eingeschränkt, weil ich noch dazu Linkshänder bin, aber bei der Büromarkt Böttcher AG (https://www.bueromarkt-ag.de/fueller.html) zum Beispiel bekommt man auch als Linkshänder, Schulanfänger etc. eine tolle Auswahl an Füllern bekannter Marken geboten. Also im großen und gazen rate ich jedem, sich für einen Füller von Pelikan, Faber-Castell oder Lamy zu entscheiden. Die haben sich definitiv bewährt!

Von einem Füller hast du mehr... Da holst du dir einen guten Lamy oder so weil die Minen von dem Frixon ziemlich teuer sind.

Was möchtest Du wissen?