Was ist im Christentum das wichtigste Fest?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Abendmahl ist die einzige Feier, die Jesus persönlich eingeführt hat (als Nachfolge des Passahfestes).

Lukas 22:19-20
19 Auch nahm er ein Brot, dankte, brach es und gab es ihnen, indem er sprach: „Dies bedeutet meinen Leib, der zu euren Gunsten gegeben wird. Tut dies immer wieder zur Erinnerung an mich.“
20 Ferner den Becher nach dem Abendmahl, indem er sprach: „Dieser Becher bedeutet den neuen Bund kraft meines Blutes, das zu euren Gunsten vergossen werden wird.

Das wichtigste Fest für die Christen ist Ostern auf Grund der Auferstehung von Jusus. Bei Nichtchristen ist es vermutlich Weihnachten. Allerdings kann man aus christlicher Sicht auch das Pfingstfest nicht außer Acht lassen. Es hat für die meisten Menschen, vor allem den Nichtchristen nue eine untergeordnete Bedeutung. So ist es aber nicht, weil das Pfingstfest als Geburtsstunde der Kirche angesehen wird. Durch die Ausschüttung des Heiligen Geistes zu Pfingst hat die Missionierung ihren Ursprung.

Viele glauben zwar das wichtigste Fest wäre Weihnachten, der Zeitpunkt zu dem die Geburt von Jesus Christus, dem Erlöser der Menscheit gefeiert wird. - Tatsächlich aber ist es Ostern, der Zeitpunkt an dem Jesus Christus für die Menschen am Kreuz gelitten hat, gestorben ist und am dritten Tag wieder auferstanden ist und damit den Tod als Vorbestimmung für das menschliche Schicksal besiegt hat. - Die größte Perspektive für die Menschheit.

Wo ist der Biblischen Hintergrund ? ( Anordnung in den Evangelien wo ? )

0

Wichtigstes Fest im Hinduismus?

Hallo. Ich muss ein Referat über den Hinduismus halten, in dem ich ein, höchstens 2 Feste einbringen soll. Nur hat der Hinduismus irgendwie eine Milliarden Feste, die alle als "bedeutend" und "wichtig" bezeichnet werden, dass ich nicht weiß, welches denn nun wirklich das Wichtigste ist. Ich dachte an Holi und Diwali oder gibt es bedeutendere Feste? Welches der beiden ist wichtiger?

...zur Frage

Hat Gott sich verändert?

Hallo mich plagt seit einer Woche eine sehr schwierige Frage:

Hat sich Gott, aus der Sicht der Menschen, für uns in den letzten 2000 Jahren verändert?
Ich meine damit, ob wir heutzutage, in einer globalisierten Welt, grundlegend anders von Gott denken ?

Wenn man sich den biblischen Schöpfungsbericht aus dem AT und NT durchliest muss einem bald die Frage kommen, ob die Menschen früher anders von Gott gedacht haben als heute.

Ich habe mir dazu die Projektionsthese nach Feuerbach und "Opium des Volkes" von Karl Marx durchgelesen.
Sie sagen beide, dass Gott lediglich eine Projektion des Menschen ist um Wunschvorstellungen zu haben an denen sie festhalten können
Und finde ganz unrecht haben sie nicht, aber viele Ansichten von ihnen haben eine eingeschränkte Sicht auf Religion (Christentum).

...zur Frage

Fragen zum Thema: "Reformationstag"?

Hallo ich brauche Hilfe, denn ich habe ein paar Fragen rund zum Thema "Reformationstag". Ich habe versucht es auf Google zu finden aber es ist mir zu kompliziert. Hier sind die Fragen:

  • Wann wird das Fest gefeiert?
  • Woher kommt der Name des Festes?
  • Was ist die religiöse Bedeutung des Festes?
  • Wie wurde es traditionel gefeiert?
  • Wie wird es heute gefeiert?
  • Wie wird es in der Kirche gefeiert?
  • Welche Bräuche gehören zu dem Fest?

Das waren die Fragen, ich hoffe ihr könnt mir gute und unkomplizierte Antworten dazu geben, da wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße!

...zur Frage

Medjugorje Marienerscheinung?

Hallo. Kennt ihr den Ort Medjugorje? Ich gehe fast jedes Jahr nach Medjugorje und ich muss sagen, es ist ein sehr Schöner Ort und ich werde bis an mein Lebensende dort hin gehen, da ich seit Kind viele Erinnerungen dort habe.

Kommen wir zum Thema. Ich habe von meinen Eltern und auch über das Internet und von Nonnen gehört, dass es dort jedes Jahr bei bestimmten Orten eine Erscheinung der Heiligen Mutter Gottes gibt. Ich glaube auch daran und Nein ich glaube auch nicht, dass es eine Manipulation ist. Bei uns im Gebot steht ja auch "DU SOLLST NICHT FALSCH ZEUGNIS REDEN WIDER DEINEN NÄCHSTEN!" Darum denke ich auch nicht, dass die Kirche uns anlügt, denn das Christentum gibt es schon so lange. Aber ich kann es irgendwie nicht wahrnehmen, dass sowas passiert. Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Gott zwingt uns nicht an ihn zu glauben und wir tun es tzd, warum glauben wir fest an ihn, wollen wir unsere Seele im Paradies bei ihm weiter leben lassen?

Wollen wir unsere Seele nach dem Tod nicht in der Hölle verbrennen lassen?

...zur Frage

Ist die Bibel das wichtigste Buch was jemals geschrieben wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?