Was ist illegal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass die Finger weg von Kino.to holl dir lieber Günstig Netflix alles was auf youtube ist kann man legal anschauen nur der die Musik oder Film auf Youtube stellt der kriegt Ärger und Runterladen von Youtube soweit ich weiß ist legal für Private zwecke und Uploaden was nicht dir gehört(Rechtlicht geschüztz ist sprich Copyright) ist Verboten und das Downloaden auch meist ist sogar Virus vieleicht dabei und einen Stream anzuschauen ist Legal außer es wurde beschlossen das eine bestimmte seite Verboten ist. Das alles mit Copyright ist dazu da das es jemanden gehört und die Wollen Geld damit verdinen durch Musik Filme ist doch kein Wunder das,dass Illegal ist die Produzenten geben sich mühe und jeder kann siich das im Internet schauen!

Dies ist auch eine Frage, die mir sehr oft im Freundeskreis gestellt wird. Es ist derzeit noch etwas unübersichtlich, wie man sich bei Angeboten wie Kino.to verhalten soll. Wer die Sachen jedoch anbietet, macht sich zu auf jeden Fall strafbar. Anders kann es sich mit dem Nutzer verhalten. Fungiert er gleichzeitig als Sender bietet er die Filme quasi mit an. Es ist jedoch noch eine Grauzone. Von aktuellen Kinofilmen würde ich auf jeden Fall die Finger lassen. In den eben genannten Fällen handelt es sich um Streams. Klar ist die Rechtslage im Download-Bereich. Wer ohne Erlaubnis herunterlädt bekommt Ärger. Wenn Du die Rechte hast, dass Du die Filme von Youtube extern speichern darfst, dann kannst Du sie auch extrahieren. Ich denke jedoch, dass diese Rechte nicht an dich übertragen wurden. ;) Youtube verhält sich aus meiner Sicht wie kino.to. Da ist wieder der Anbieter der Ansprechpartner. Wenn er es darf, dann soll er es reinstellen.

Leider ist immer noch durchgekommen, das auch runterladen verboten ist. Viele denken, dass das nicht verfolgt wird. Selbst dieses Jahr wurden wegen zwei-drei MP3s, die bei rapidshare runtergeladen worden sind, bei den betroffenen eine Hausdurchsuchung durchgeführt.
Du musst folgendes unterscheiden, wenn du aktuelle kino-filme schauen kannst, dann ist 100 pro illegal. Bei youtube stellen die Musik-Firmen und die Künstler öfters selbst die Videos rein und die kannst du dir auch anschauen. Wenn es aber der Künstler nicht will, kann es bei youtube melden und dann wird gelöscht. Die Künstler verdienen auch dabei, da youtube abgaben zahlt.
Es bei Youtube deswegen verboten runterzuladen, da es die AGBs von youtube nicht zulassen. Du darfst nur per Browser die Videos angucken ...

das ist nicht illegal nur das hoch laden ist illegal

und bei YouTube ist das herunter laden auch illegal wenn man die Erlaubnis nicht dazu hat

fmohn 08.07.2009, 21:13

Wenn das herunterladen illegal ist, dann ist doch auch das streamen online illegal, oder? Weil da werden doch auch die Daten auf den PC geladen. Wenn das streamen bei kino.to illegal ist, warum dann nicht auch bei youtube?

0
Jakob1055 02.08.2014, 16:47
@fmohn

bei you tube kann man nicht erkennen ob das jetzt legal oder illegal ist ausserdem handelt es sich bei streams die du dir auf you tube anschaust lediglich um eine privatkopie.

0

Ein Video dient zur Vermarktung eines Liedes !

Was möchtest Du wissen?