Was ist iCloud und was ist der iCloud Speicher?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Niclas1000299,

im Prinzip kannst du dir das Ganze wie eine rießige Festplatte vorstellen, diese steht irgendwo im nirgendwo und ist über das Internet erreichbar.

Willst du nun beispielsweise ein Bild “absichern“ lädst du die Datei direkt von daheim aus auf diesen Speicher.

Der Vorteil dabei ist das du deine Daten nun extern gesichert hast, das bedeutet sollte bei dir einen Gerät kaputt gehen oder das Haus abbrennen stehen sie dir nach wie vor zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil dieser Art der Datensicherung ist das sich die Dateien praktisch überall online abrufen lassen.

Die Nachteile liegen klar auf der Hand.
Immerhin schiebst du deine persönlichen Daten zu einer “fremden“ Firma, je nach AGBs, etc. kann das auch Probleme machen. Prinzipiell ist das ganze eine Vertrauensangelegenheit.
Durch den Upload der Dateien besteht nun auch das Risiko das unerwünschte Personen in dein Konto oder den Speicher eindringen und diese stehlen/verwerten.

Im Normalfall ist von diesen Angeboten abzuraten, es empfiehlt sich die klassische Art der Datensicherung über ein USB-Speichermedium.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Informationen zur iCloud von Apple findest du hier: http://www.apple.com/de/icloud/

Liebe Grüße JohnPlaya1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?