Was ist "i" für eine Zahl bei den Komplexen Zahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die komplexen Zahlen sind äquivalent zu R². Darin ist die reelle Eins (1;0), i entspricht (0;1).

Die komplexen Rechenoperationen sind selbstverständlich genauso auf dem ganzen Zahlenraum definiert, wie Quadrieren und Wurzelziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Anmerkung noch: Bei den komplexen Zahlen ist die  Ordnung der Größe nach (vgl. "Norm") nicht ganz so auf's Hinschaun zu sehen wie bei den reellen Zahlen. In ℂ kann man zB die euklidische Norm verwenden, was dem Betrag des Ortsvektors in der gaußschen Zahleneben entspricht oder einfach dem Betrag der komplexen Zahl.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast dir diese Frage doch schon selbst beantwortet.

i² = -1

Also ist i die Wurzel aus  -1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?