Was ist hiragana?

3 Antworten

Die Silbenschrift "Hiragana" wird im Japanischen vor allem für grammatische Endungen und Partikel gebraucht. So wirst du in einem Satz also immer eine Mischung aus Kanji und Hiragana haben.

Dass die Silbenschrift Katakana für Wörter benutzt wird, die aus anderen Sprachen kommen scheinst du ja schon zu wissen.

Kinderbücher sind oft ganz in Hiragana geschrieben, da man diese Silbenschrift den Kindern zuerst beibringt. Erst nach und nach kommen immer mehr Kanji dazu.

Soweit ich mich erinnern kann, sieht man auch auf Ortschildern fast immer nur Hiragana.

  • als Grammatiken z.b. die Partikel (から、らしい、として、は、が、を usw.)
  • als grammatische Morpheme bei z.B. Adjektiven, Verben oder Partikeln (z.B. 食 なかった, 高くて)
  • bei sehr geläufigen Verben oder Adjektiven wie する、くる oder bei eben solchen, die zwar nicht geläufig, aber bei denen das Kanji "unnötig schwer" ist, z.B. かわいい
  • bei Nomen, die sich aus Verben/Adjektiven gebildet haben, z.B. 贈り物 von 贈る
  • als Präfixe wie das お- , oder ご- was zur Höflichkeitsmarkierung genutzt wird wie in お兄さん oder ご主人
  • als Suffix z.B. -さ (Nominalisierung) wie in 高さ oder 重さ oder -たち (Pluralisierung) wie in 子供たち
Woher ich das weiß:Hobby – Selbststudium

Neben Kanji und Katakana is Hiragana eine japanische Schriftart.

Woher ich das weiß:Recherche

Tut mir leid ich hab die Frage falsch gestellt. Wie oder wo wird hiragana eingesetzt?

0

Was möchtest Du wissen?