Was ist hier mit dem Verb anmelden gemeint?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Formulierung, über die du "gestolpert" bist, ist ungebräuchlich und antiquiert.

Das Verb "anmelden" mußt du hier innerhalb der gesamten Wortgruppe sehen: einen literarischen Anspruch anmelden.

Ich mußte auch erst lange darüber nachdenken, wie man das umschreiben könnte, damit es nur einigermaßen verständlich wird. Gemeint ist wohl, dass die Aufklärung Wolffs mit Gottsched einen Platz in der Literatur(geschichte) beansprucht (angemeldet hat, um ihn zu besetzen). 

Ob ich mich annähernd verständlich machen konnte, bleibt ungewiß......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?