Was ist Glück für euch und ist es dasselbe wie glücklich sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, es gibt

  • das spontane Glücksgefühl, etwa bei einem freudigen Ereignis
  • ein längerfristiges Gefühl der Zufriedenheit
  • übersteigerte Begeisterung, ekstatische Freude

Meiner Meinung nach sind jedoch all diese Formen von Glück nicht von Dauer und stellen den Menschen nicht zufrieden, da sie vergänglich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glücklich sein bedeutet auf emotionaler Ebene positive Empfindungen zu haben...wenn man "Glück" hat, dann hat das meistens eher mit Ereignissen zu tun. "Ich hab Glück gehabt." Von daher würde ich es nicht als das Gleiche bezeichnen. Ausserdem kann man den Zustand des "Glücklich seins" manuell "herbeiführen" hingegen man nicht bestimmen kann wann man "Glück" hat.

In Österreich sagt man übrigens "Is Glück is a Vogerl..." und das stimmt. Der eine hat`s der andre nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist Glück und glücklich sein nicht das gleiche, weil man auch Glück haben kann wenn man traurig ist.
Man sagt immer: Glück allein macht nicht glücklich. Und genau so sehe ich es auch:)

Mich macht zum Beispiel meine Familie glücklich, oder meine Katze, meine Freunde oder wenn ich ein gutes Buch entdecke:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also sprachlich denke ich bei GLÜCK mehr an einen länger dauernden zustand, bei GLÜCKLICH mehr an glücksmomente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?