Was ist gesunder für den Körper?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde sagen, mindestens eine dreiviertel Stunde bevor du trainieren gehst oder was auch immer nichts mehr zu Essen, dafür davor aber richtig. D.h. ein richtiges Frühstück, also Brot mit wurst oder Müsli oder was weiß ich. In der Zeit genug trinken.

Denn wenn du vor dem trainieren was isst, hast du automatisch einen energielieferanten, damit dein Körper nicht mitten im trainieren verreckt weil er keine Energie mehr hat.
In der dreiviertel Stunde ist auch das Essen im Magen zu einer angenehmen "Pampe" geworden, d.h. du hast kein völlegefühl.
Außerdem wenn du Nahrung zu dir nimmst, führt der Körper dem Magen Energie zu(deshalb ist man nach einer guten Mahlzeit auch so müde) und dann trainieren... Da hat man schnell die Lust verloren und es macht auch keinen Spaß mehr.
Grüße ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das musst du eigentlich für dich rausfinden,ich würde was kleines essen.Eine Banane ist immer sehr gut besser als ein Apfel oder anderes Obst,da man sie leichter Verdaut.Danach solltest du richtig frühstücken.;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spricht jedenfalls nichts dagegen, direkt nach dem Aufstehen Wasser zu trinken und loszulaufen.

Der Körper besitzt genug Reserven, um jederzeit 25km zu laufen, dazu ist kein Frühstück erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufstehen, in die Laufschuhe springen und direkt loslaufen - das hat bei mir immer am besten funktioniert. Voller Bauch läuft nicht gut. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich morgens laufen gehe, esse ich 1,2 Bananenchips und dann geht's los. Mit vollem Magen läuft es sich nicht gut, wenn du aber Zeit hast eine Stunde abzuwarten, kannst du auch vorm Laufen frühstücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf leerem Magen ist nicht gut, lieber ne Zeit essen vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir tut es besser auf nüchternem Magen zu laufen.  Andere frühstücken lieber vorher.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst frühstücken, dann laufen, kann sonst sein das du zusammenbrichst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mach so, dass ich aufstehe, Wasser trinke und dann los jogge 😊 und danach gut frühstücken 😉🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf leeren Magen läufst, kann es zu Kreislaufproblemen kommen. Lieber 1h davor etwas essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?