Was ist gesünder fenchel Pfefferminz oder kamillen tee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an, was du mit dem Teetrinken erreichen willst.

Fencheltee beispielsweise eignet sich hervorragend, um Blähungen zu lindern und zu beseitigen. Kamillentee wirkt entzündungshemmend und ist bei Magenbeschwerden empfehlenswert, ebenso für Sitzbäder nach einer Geburt, damit der Dammschnitt besser verheilt. Pfefferminztee kann ebenfalls bei Magenbeschwerden helfen, kann aber in größeren Mengen den Magen auch reizen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maddy7
22.05.2016, 15:29

Danke für die Antwort :) ♡

0

Alles drei sind Tees, die - wie Putzfee1 richtig schrieb - als Medizin dienen. Solche Tees sollte man nicht täglich einfach so trinken.

Malve, Brombeer-, Himber-, Erdbeerblätter, Hagebutten, Apfelstückchen, Orangenblüten fallen mir spontan für Tees, die man zum Durstlöschen täglich trinken kann, ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle drei haben keine direkte Auswirkungen auf deine Gesundheit. Einen davon als "gesünder" zu bezeichnen wäre schlicht und einfach Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maddy7
22.05.2016, 14:55

das stimmt nur zum teil manche tee sorten haben auch negative Auswirkungen auf den Körper natürlich hauptsächlich positive das ist mir durchaus bewusst.

0

Nichts ist "gesünder", sie sind alle gesund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?