Was ist gesünder Barfuß-Schuhe oder Normale-Schuhe?

5 Antworten

100% Barfußschuhe. Man muss aber echt gute Kaufen. Oft werden dann trotzdem dicke, harte Sohlen verbaut, die den Zweck dann vollständig entfremden.

Schuhe sind in der Regel immer ungesünder als alles, was richtung barfuß geht. Gute Barfußschuhe sind deswegen echt eine tolle Investition für Deine Füße und Gelenke.

Ich trage Barfußschuhe von Solerunner im Alltag. Die haben eine 1,5 mm dünne Gummisohle. Fast schon eine Gummihaut. Es ist unglaublich was meine Fußsohlen ständig ertasten können. Da wird jede langweilige Straße (Bordstein, Treppe, Gitter, ...) zur kleinen Erkundung. Das ist mit normalen Schuhen nicht vorstellbar. Barfußlaufen auf der Straße verbietet sich in der Großstadt schon wegen des aggressiven Drecks.

Kommt drauf an, wie Du damit zurechtkommst. Bei Fußfehlstellungen sind diese Schuhe allerdings nicht geeignet. (Senk/Spreizfuss).

Was möchtest Du wissen?