Was ist gesünder, Äpfel oder Mandarinen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo  CraaYz,

Äpfel und Mandarinen sind beide sehr gesunde und kalorienarme Lebensmittel.

Beim Abnehmen kannst du sie also bedenkenlos beide essen. Wenn du zwischendurch wirklich Hunger hast, sättigt dich ein Apfel aufgrund des etwas höheren Ballaststoffgehalts wahrscheinlich mehr.

Allerdings ist der Unterschied wirklich nicht groß. Am besten wechselst du dich ab zwischen Obstsorten, so erhältst du viele verschiedene Vitamine und Mineralstoffe und du sorgst regelmäßig für frischen Wind im Speiseplan.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äpfel sind (zumindest wenn sie aus der Region kommen) umweltverträglicher. Sie sind besser lager und haltbar, leicht und ohne großen Abfall zu verzehren.

Die Gesundheitswirkung ist (wenn man sie mit der Schale isst) hervorragend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Falkenpost 29.09.2016, 09:47

Dies ist alles richtig. Ergänzend sollte man noch, dass der Apfel in der Saison verspeist werden sollte. Ein dt. Apfel im Sommer aus dem Kühlhaus ist so umweltschädlich wie einer aus Neuseeland.

0

Ein Apfel wird häufig unterschätzt. Er ist sehr gesund und geradezu prädestiniert für das morgendliche Müsli. Seine Säure hilft häufig gegen Magenbeschwerden. Und früher dachte man auch, dass er das Zähneputzen ersetzt. Mittlerweile ist man allerdings davon ab. Warum sagt mir ein Kommentar vielleicht :-)

Aber das muss nicht heißen, dass man ständig nur Äpfel essen sollte. Die Vielfalt des Obstes macht es ! Und Karotten, auch wenn Gemüse, sind d e r Tipp ! Wer's mag... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
charmingwolf 29.09.2016, 15:04

Außer es ist ein Fluor Appel)

4
TimeosciIlator 29.09.2016, 15:22
@charmingwolf

Ach so - dann hat das also damit zu tun. Die frühere Zahnpasta erhielt ja noch kein Fluor. Fluorhaltige Zahnpasta ist ein Produkt aus neuerer Zeit.

4
charmingwolf 30.09.2016, 17:39
@TimeosciIlator

Ebers gibt Rezepte von Zahnpasta von vor 4000 Jahre))
Der Kaugummi ist ein Produkt von früherer Zahnpaste.
Oma meinte und heute noch viel Adepten das Asche ein Bleicher ist

1

Kartoffeln haben viel mehr Vitamine.

Die Frage kann man so gar nicht beantworten, weil man deine gesamte Ernährung betrachten muss und dann entscheiden muss, was du noch benötigst. Gemüse ist generell besser als Obst, Obst hat zuviel Zucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äpfel, alte Sorten, die aus einem Garten natürlich (Wochenmarkt, Bio und deren eigene Erzeugung zur Not). Finger weg von dieser Indiustriepampe!

Wir gehen jeden Morgen hinaus und holen uns die jetzt schon frisch auf den Tisch, bevor die Amseln da sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stangensellerie, Fenchel, Gurke usw. - weil ohne Fruchtzucker und die Insulinausschüttung wird nicht so arg strapaziert. Denn dadurch kommt der Heisshunger.

Besser ist es, 4-6 Stunden ohne Nahrung auszukommen und sich auf 3 Hauptmahlzeiten zu konzentrieren. Sagt die Bauchspeicheldrüse :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde auch den Apfel empfehlen wegen der Ballaststoffe und Vitamine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Äpfel bevorzugen, allerdings kansnt du auch einfach beide Früchte mischen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gleich gut, äpfel haben mehr pektorin = gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

äpfel, machen auch satter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äpfel. Mandarinen haben mehr Fruchtzucker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheide dich für einen Apfel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esse doch jeden Tag anderes Obst, dann wird es auch nicht so einseitig...lg blümchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?