was ist geschwür was geschwülst?

2 Antworten

Geschwulst = meist ohne erkennbaren Anlaß eintretende selbständige Wucherung von Körpergeweben, die nicht in den Plan des Körpers passt und keine oder mangelhafte Funktion hat. Tritt häufig im Bindegewebe, oder selten in den Schleimhäuten oder Knochengewebe auf. Viele sind gutartig und harmlos und verdrängen nur das umliegende Gewebe. Aber es gibt auch bösartige wie Karzinome, Sarkome (Krebs).

Geschwür = eine gravierende Entzündung von Haut (äußerlich) oder Schleimhaut (innerlich). Auslöser für ein Geschwür können die verschiedensten Faktoren sein - entzündete Verletzung, Infektion mit Bakterien, Einzellern oder anderen Parasiten, entzündete Venenklappen von Krampfadern, Stress bei Magengeschwür.

Sowohl Geschwulst als auch Geschwür gehen in der Regel nicht von allein weg, sondern müssen behandelt werden. Geschwüre können meist aber in relativ kurzer Zeit gut behandelt werden. Geschwulste müssen immer operativ entfernt werden.

ein Geschwür ist offen ein Geschwulzt ist unter der Haut kein austritt nach aussen.Das Geschwür geht mit behandlung weg.Das Geschwulzt muss Operiert werden

Was möchtest Du wissen?