Was ist gerade in Italien passiert (Flüchtlingsdeal)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nachdem es Italiens Wirtschaft immer schlechter geht (Bankenkrise), ist das Land mit der großen Zahl an Flüchtlingen überfordert.

Das meiste hast du also schon richtig verstanden:

- Es wird versucht, illegale Einwanderer loszuwerden und sie zum Teil auch wieder in die Ursprungsländer zurückzuschicken. Renzi beschwert sich vor allem darüber, dass einige afrikanische Länder zwar das Geld der EU angenommen haben, aber nichts dafür getan habe, ihre Einwohner an der Ausreise zu hindern.
- Gleichzeitig hat er mit Merkel einen Deal ausgehandelt, der besagt, dass Deutschland ab September Italien jeden Monat hunderte von Asylbewerbern abnimmt.
- Wenn Deutschland im letzten Jahr eine MillionFlüchtlinge aufgenommen hat und jetzt bereit ist, weitere aufzunehmen, so müssten das auch andere EU-Länder tun - so Renzi.

"People should remember that in 2015 Germany accepted a million refugees, so if in addition to those already taken, Germany also takes part of ours, it means that other European countries can also do it. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BTyker99
27.08.2016, 12:33

Aber aus dem Zitat mit dem "sent back to Germany" geht doch hervor, dass das die Flüchtlinge aus Deutschland kommen, wie ist das erklärbar?

0

Was möchtest Du wissen?