Was ist genau eine Nullrunde?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Zeitspringen ist eine Nullrunde, ein Ritt ohne Fehler, also mit null Punkten. Das heißt man hat keinen Abwurf oder Zeitfehler.

und wie heißt das in der auschreibung also heißt es dann zeitspringen oder nullrunde?

Du verwechselst da mehrere Dinge.

Eine Nullrunde nennt man das Absolvieren eines Springparcours ohne Strafpunkte, also eine fehlerfreie Runde.

Dann gibt es noch Stil-Springen - da wird die Harmonie von Reiter und Pferd (Sitz des Reiters, Springmarnier des Pferdes) bewertet.

Zeitspringen = hier geht es nur darum fehlerfrei UND schnell zu sein.

nnnooorrra 30.08.2012, 21:53

ja aber z-b hör ich manchmal leute sagen ich geh heute noch null runde

0

Wenn du beim Springen oder in der Vielseitigkeit einen Ritt ohne Hindernis/Zeitfehler hinlegst wird das eine Nullrunde genannt -> Null Fehler

nnnooorrra 30.08.2012, 14:43

und wie heißt das in der auschreibung also heißt es dann zeitspringen oder nullrunde?

0
XDiva 30.08.2012, 21:49
@nnnooorrra

Die Nullrunde ist das Ergebnis eines Reiters, die Prüfung, also das was in der Auschreibung steht, ein Zeitspringen oder Stilspringen.

0

0-Runde heißt keine Fehlerpunkte. Also ein 0-Fehler-Ritt ... Demnach kein Abwurf, keine Verweigerung und keine Zeitstrafe ...

Wenn du einen Ritt ohne Punktabzug reitest.

Was möchtest Du wissen?