Was ist genau ein "Webspace"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Webspace ist der englische Begriff für das Wort Webspeicherplatz. Wenn Du eine eigene Homepage erstellen und veröffentlichen möchtest, benötigst Du eine Domain und dann Speicherplatz im Internet. Dieser Speicherplatz wird als Webspace bezeichnet. Du findest einen kostenlosen Webspace Vergleich unter http://www.webhosting-vergleich.de Dort unter der Rubrik Webhosting findest Du die besten Angebote vom Einsteiger bis zur professionellen Homepage mit unbegrenztem Webspace.

Als Webspace bezeichnet man den Speicherplatz für Dateien auf einem Server, auf den über das Internet dauerhaft zugegriffen werden kann. Webspace wird von Internetdienstanbietern angeboten, damit kann man dann z.B. seine eigene Homepage im Netz veröffentlichen. Webspace kann man wie ein "Abo" erwerben, indem für einen gewissen Zeitraum (meistens 1 Jahr) eine Gebühr bezahlt wird. Verlängerungen erfolgen nach Ablauf eines Jahres wenn gewünscht.

Zusammenfassung von Internet-Diensten und Serviceleistungen, die z.B. benötigt werden, um eine eigene Internet-Präsenz aufzubauen.

Um seine Homepage ins Web stellen zu können, braucht man Speicherplatz im Internet - und unter dem Begriff "Webspace" fallen die wichtigsten Dienste, die eingekauft werden müssen, um eine Homepage ins Netz zu stellen (insbesondere der hierzu benötigte Speicherplatz). >> zitiert aus: Computerguide http://www.computermagic.ded

Wenn man sich selbst zitiert, muss man die Quelle nicht angeben. Oder ist das etwa plumpe Eigenwerbung?

0

Webspace ist eine gewisse Speicherkapazität auf einen Webserver die dir ein Webhoster zur freien Nutzung zur Verfügung stellt. Es gibt kostenfreien und kostenpflichtigen Webspace. Es ist nichts anderes als ein Stück Kuchen von einer Festplatte. Gruß greimel

Perfekt, hätte es nicht besser formulieren können. Kostenlosen Webspace ohne Werbung gibt es z.B. bei http://spacequadrat.de

Oder guten Kostenpflichtigen bei Strato oder All-incl.

Grüsse,

0

Ein Webspace ist Speicherplatz im Internet. Du kannst dort eine eigene Internetseite (Website) ablegen. Genauer gesagt stellt Dir der Hoster einen Server im Internet bereit, auf dem Du dann Deine Daten hochladen kannst und noch eine eigene Internetadresse (http://www.wasauchimmer.ded, über die man dann Deine Dateien (Webdokumente) erreichen kann.

LG Benjamin

interessant, dass es http://www.wasauchimmer.dedwirklich gibt ;-)

0

ja genau... und google spuckt da Unmengen von Ergebnissen und Anbietern heraus. da ist es schwer sich für einen festzulegen. allerdings sind die Ansprüche auch enorm unterschiedlich. einen guten Anbieter findet man jedoch auch ohne Fachmann schnell, wie zum Beispiel http://one.me/deaorxnc von One.com. Der Sitz des Servers im Ausland spielt allerdings gegebenenfalls eine Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung, falls benötigt. Man sieht - es gibt also mehrere Fragen zu klären, bevor man wahllos irgend etwas kauft... :)

0

Was möchtest Du wissen?