Was ist genau ein Bachelorstudium?

3 Antworten

Das Bachelorstudium ist ein Studium, das nach üblicherweise drei Jahren (= 6 Semester) zu einem ersten Studienabschluss, dem Bachelor, führt. Nach einem Bachelorstudium kann man in dem gleichen oder einem ähnlichem Fachbereich noch ein Masterstudium für zwei Jahre absolvieren und sich damit noch höher qualifizieren.

Was man aber im Rahmen eines Bachelorstudiums studiert, ist ganz verschieden. "Bachelor" ist nur der Abschluss, den man erwirbt, sagt aber nichts über das studierte Fach aus. Es gibt Bachelorstudiengänge in allen Fachbereichen, von der Chemie bis zur Rechtswissenschaft.

Welchen abschluss braucht man dafür?

0
@NastjaAS

Für das Bachelor-Studium an einer Fachhochschule braucht man wenigstens die Fachhochschulreife ("Fachabitur"), für das Studium an der Universität die allgemeine Hochschulreife (Abitur).

Man kann aber auch an einer Fachhochschule oder Universität studieren, wenn man eine mehrjährige Berufsausbildung absolviert und mehrere Jahre Berufserfahrung in dem Beruf gesammelt hat. Dann kann man sich als "beruflich quailifiziert" für einen Studiengang im Bereich des Ausbildungsberufs bewerben.

0

Ein Bachelor kann ein Junggeselle aber auch ein Studienabschluss (ich weiß ist ein blöder Name für einen Abschluss) sein :) .

Bachelorstudium in 4 Semestern durchziehen?

Ich bin mit meinem Studium etwas unterfordert. Ich würde es in 4 statt in 6 Semestern schaffen. Ist dies eher ein Vor-oder Nachteil bei Arbeitgebern?

...zur Frage

Abschlussfeier Bachelorstudium Kleidung von mir und Eltern

Hallo, wenn ich auf die Abschlussfeier meines Bachelorstudiums BWL gehe. Welche Kleidung sollte ich tragen? Schick wie auf dem Abiball? Und meine Eltern? danke...

...zur Frage

Architekt studieren

Hi! Hey! Ich bin mit meiner Leere fertig. Will jetzt etwas Berufserfahrung kriegen ca. 2 Jahre und dann los legen mit einem Studium. Zu Maurer passt Architekt wie die Faust aufs Auge da ich schon in der Leere technische Zeichnungen von Gebäuden-Grundirssen zeichnen musste.

Ich habe gelesen der selbständige Architekt braucht ein mind. 4-jähriges Studium, sonst kann er nur ein Mitarbeiter in einem Architekturbüro sein. In meiner Statt wird ein 3-jähriges Bachelorstudium und ein 2-jähriges Masterstudium angeboten. Das ist mir aber zu lange und ich gebe nicht auf den Titel (Master). Habe heraus gefunden in einer anderen Statt gibt es ein 8-Semester-Bachelorstudium und der Master dauert da nur 2 Semester (den ich natürlich nicht machen würde).

Würdet ihr mir diesen großen Schritt raten in eine andere Statt zu ziehen? Oder lieber weiter in Bekannter Umgebung bleiben?

...zur Frage

Note 4,0 in Bachelor...

Hi! Ich bin so schockiert weil ich eine 4,0 in der Bachelorarbeit gekriegt habe. Ich bin eigentlich ein mittelguter Student (2,5) und es zieht mich so runter. Erwartet habe ich mind. eine 2,7... Er schrieb ich habe keine Fußnoten im Theorieteil zitiert, das meiste sei völlig Irrelevant für mein Thema und er verstehe die Datenanalyse gar nicht.

  1. der Theorieteil ist Allgemeinwissen, das zitiert niemand, auch Lehrbücher zitieren da niemanden...

  2. Es ist gar nicht irrelevant sonst hätte ich es doch nicht geschrieben.

  3. Kann ich etwas für seine Dummheit es nicht zu verstehen?

Bitte helft mir, damit kriege ich keinen Job und kein Masterstudium... Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Wann fangen die (Bachelorstudium - Informatik) Semester an Universitäten , Techniche Hochschulen, und Fachhochschulen an - meistens im Sommer oder im Winter?

Ich bitte um eine detalierte Antwort. Danke !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?