Was ist GENAU die NSDAP? IST SIE rechts- EXTREMISTISCH ODER EHERN RADIKAL?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die NSDAP war eine rechtsextremistische Verbrecherorganisation im Gewand einer Partei, die für unsägliche Menschenrechtsverbrechen und die systematische Verfolgung jedweder Opposition in Deutschland bis hin zu ihrer physischen Vernichtung verantwortlich war.

Ausnahmslos alle ihre politischen Themen bezog sie vom Konservatismus und radikalisierte sie lediglich. An die Macht kam sie auch nur, weil sie mit der rechtskonservativen DNVP ein Dauerbündnis einging und von der rechtskonservativen Kamarilla um den ebenso rechtskonservativen Reichspräsidenten in Regierungssattel gehievt wurde - entgegen dem Mehrheitswillen der Wahlbevölkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist überhaupt nichts mehr, denn sie wurde 1945 von den Alliierten verboten. Sie wurde aufgelöst und ihr Vermögen eingezogen. Dieses Verbot gilt bis heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs 1945 durch das alliierte Kontrollratsgesetz Nr. 2 mit allen ihren Untergliederungen als verbrecherische Organisation eingestuft und damit verboten und aufgelöst, ihr Vermögen wurde beschlagnahmt und eingezogen.

(wikipedia)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja 6 Millionen Juden vergasen finde ich schon recht radikal oder nennen wir es politisch korrekt autoritär :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die NSDAP gibt es nicht mehr. Jedenfalls nicht in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die NSDAP ist garnichts mehr. Sie WAR eine Partei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?