Was ist genau der Unterscheid zwischen gsg9 und spezial einsatzkomandos (SEK)?

5 Antworten

                                 viel mist gehört !!!!

die ersten sind bundesbeamte des innenministerium , die anderen spezialisten der landespolizeien .

die ersten sind auch im ausland einsetzbar - botschaftsschutz etc.  die anderen auch bundes-länderübegreifend .    schußwaffengebrauch nur nach abwägung und freigabe .

okay, stimmt das auch, das die beiden Einheiten schwach sind?

0

Zur ergänzen wäre noch, dass Bundespolizisten (also auch die GSG9) Kombatantenstatus haben.
Die Landespolizeien hingegen nicht.

0

Der Unterschied Land/Bund wurde dir ja schon erklärt.

Du pochst ja so darauf, dass die Einheiten SCHWACH sind. Sind sie definitv, darum leistet man ja Amtshilfe untereinander. Schwach bezieht sich aber auf die Personalstärke und ist nicht auf die Physis des Einzelnen oder der Einheit bezogen. Jeder Einzelne ist im Kopf und im Körper stark genug. Aber wenn die Größe der Truppe nicht reicht, bleibt sie mitunter schwach.

Wobei man natürlich sagen muss, dass ein Heer von Löwen, dass von einem Schaf angeführt wird dem Heer von Schafen, was von einem Löwen angeführt wohl eher unterliegen wird. Aber auch das relativiert sich mit einer starken Differenz der Truppenstärke.

Gruß S.

Vereinfacht:

Wenn die Polizei es mit besonders schlimmen Fingern zu tun, oder bei Geiselnahmen bzw. "höheren" Verbrechen, wo auch Gegenwehr zu erwarten ist, schicken die ihr SEK. Das sind Spezialeinheiten mit einer besonderen Ausbildung, die für solche Fälle die Richtigen sind.

Das GSG9 ist eigentlich nichts anderes - nur eben auf Bundesebene, also quasi "überregional" tätig. Es handelt sich hierbei auch um eine Anti-Terror-Einheit.

Auch Sondereinheiten bekommen keinen Tötungsbefehl und dürfen wie normale Polizisten nur im Notfall Gebrauch von ihren Schusswaffen machen.

okay stimmt es auch das die beiden einsatzkomandos schwach sind???

0
@chrissi1818

Das kann man so nicht verallgemeinern. Kommt ja auch auf den Bezug an. Alle haben eine andere Ausbildung, anderes Equipment und dann hängt da auch sehr viel von dem Menschen sich ab.

Es gibt auch irgendeien Wettbewerb, wo international alle Sonderkommandos teilnehmen an verschiedenen Disziplinen. Vielleicht hilft Dir das bei der Suche nach einer Antwort auf die Frage.

Es gibt aber noch eine weitaus unbekanntere und "mächtigere" Kommandoeinheit in Deutschland... mir fällt nur gerade der Name nicht ein.

0
@chrissi1818

Nein, das war noch eine recht junge Einheit der Polizei, die meiner Erinnerung nach, wirklich aus den "Besten der Besten" bestehen sollte und auch viel im Ausland operieren sollte. Die hatten auch einen ziemlich kryptischen Namen... wenn's mir einfällt, ergänze ich das!

0

Das SEK Baden-Württemberg ist die beste Spezialeinheit der Welt, die GSG 9 ist auf Platz 9.

LG Niki

0

"Auch Sondereinheiten bekommen keinen Tötungsbefehl und dürfen wie normale Polizisten nur im Notfall Gebrauch von ihren Schusswaffen machen."

Das ist in jedem Bundesland anders geregelt. Einige Länder haben den finalen Rettungsschuss, einige nicht.

0

GSG9 ist Bundespolizei.

Die SEK gehören zu den Landespolizeien.

Die GSG9 ist wie auch das KSK eine spezielle Sondereinheit des MILLITÄR, das heißt also dass diese Einheiten offiziell nur im Ausland eingesetzt werden können/dürfen!

Bei den SEK's sieht es andersherum aus, da diese Einheiten aus speziell geschulten Beamten der Schutzpolizei bestehen!

Und von daher ist für mich die Frage nach der "Stärke" etwas irritierend!

Das ist falsch!

Die GSG9 gehört NICHT zum Militär.

0

Was möchtest Du wissen?