Was ist genau der Sinn der Mehrwertsteuer bei Hotels (mit den 7%)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was mich vor allem bei dieser Gesetzesänderung ärgert ist, dass es der FDP in die Schuhe geschoben wird, obohl es eine Forderung der CSU war, die die bayerische Hotellerie im Nachteil gegenüber dem österreischischen Nachbarn glaubte.

Für Privatkunden (Urlauber) ist es einfach billiger, wenn auf Übernachtungen nur 7 % Steuer berechnet werden. Also die Urlaubsbundesländer, wie Bayern, haben einen Vorteil aus der Senkung. Daher hat Bayern es betrieben udn die FDP war so dumm es sich in die Schuhe schieben zu lassen. 

Naja, so ganz unschuldig ist die FDP wohl nicht, denn  die 7-Prozent-Regelung wurde wohl auf Initiative der CSU und der FDP eingeführt.

0
@Muellermaus

Aber davon geredet hatte die CSU davon schon früher und es wird immer nur die FDP genannt und nicht die CSU. Ich sage mal, gute Öffentlichkeitsarbeit der CSU und schlechte der FDP es sich allein in die Schuhe schieben zu lassen.

0

Im deutschen Steuerrecht gibt es bei der Umsatzsteuer ("Mehrwertsteuer") zwei Steuersätze: 7 % und 19 %. Muss ein Unternehmen nun für ein Produkt bzw. eine Leistung 19 % an das Finanzamt abführen, wird der Preis dafür tendenziell teurer als wenn nur 7 % abgeführt werden muss. Daher liegt der Gedanke nahe, dass die Hotels lieber 7 % für Übernachtungen abführen möchten, um die Preise niedriger halten zu können.

Die Hotellobby hatte die FDP bestochen, die Mehrwertsteuer nach der Wahl zu senken. War ein großer Skandal, hatte aber keine Konsequenzen.

Ist Dein GOOGLE kaputt?

Was möchtest Du wissen?