Was ist Gemeint mit Innerhalb Geschlossener Ortschaften? und Außerhalb geschlossener Ortschaft

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Geschlossene Ortschaft, ist eine Stadt oder ein Dorf, welches meist mit diesem gelben Ortsschild ausgeschildert sind. Außerhalb geschlossener Ortschaften, ist alles was außerhalb ist. Also Autobahnen, Landstraßen & co.

Eigentlich aber auch selbsterklärend :)

An den Ein- und Ausfallstraßen jeder Gemeinde oder Stadt stehen Ortschilder (gelbes Rechteck, schwarze Schrift) mit Namen der Gemeinde oder Stadt, sowie der Landkreis. Auf der Rückseite dieser Schilder befindet sich der gleiche Text, jedoch mit einem roten Diagonalbalken. Alles was nach dem Ortsschild kommt, liegt iInnerhalb geschlossener Ortschaften. Alles was nach dem Ortsschild mit dem roten Streifen kommt ist außerhalb geschlossener Ortsschaft. In geschlossenen Ortschaften gilt z.B. für Fahrzeuge aller Art die Höchstgeschwindigkeit von 50 kmh, außer es gibt eine gesonderte Zusatzbeschilderung. Die Städte können innerhalb geschlossener Ortschaften auch Schadstoffzonen einrichten, dann darf man nur mit Fahrzeugen einfahren, die die jeweilig geforderte Stufe erfüllt.

Danke und wie schnell darf man eig. Außerhalb fahren ?

0
@Playloss

Auf Landstraßen, also außerhalb, gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h. Es gibt natürlich auch dort Streckenabschnitte, in denen die Geschwindigkeit auf Verkehrsschildern vorgeschrieben wird.

0

innerhalb geschloßener Ortschaften= Ortseingangsschild bis Ortsausgangsschild außerhalb geschloßener Ortschaften= Ortsausgangsschild bis zum nächsten Ortseingangsschild

Wenn du an so einem Schild vorbei fährtst, befindest du dich innerorts.

sssssss - (Führerschein, Ort)

Genau, ab dem Schild gilt max. Tempo 50 - aber dass was auf dem Schild steht, muss man nicht tun. :D

0

hast du in der Schule kein Verkehrs untericht gehabt

Was möchtest Du wissen?