Was ist GEMA freie Musik?

8 Antworten

Kurz und knapp: Als GEMAfrei wird ein Musikwerk immer dann bezeichnet, wenn es nicht bei einer Verwertungsgesellschaft – in diesem Fall der namensgebenden GEMA – angemeldet ist.

Habe gerade unter https://www.imatunes.com/magazin/2017/01/aller-anfang-was-ist-gemafreie-musik/ eine schöne dreiteilige Reihe an wissenswerten Artikeln zur Erklärung rund um das Thema "GEMAfrei" entdeckt. Vielleicht hilft es dir ja!

die Gema ist eine Verwertungsgesselschaft, die die Rechte von Komponisten und anderen Musikschaffenden treuhänderisch verwaltet. Komponisten werden Mitglied bei der GEMA. Jeder Komponist bekommt nicht nur Geld für die Erstellung der Musik, sondern auch für jedes Abspielen des Stückes. Die GEMA überwacht das Abspielen und kassiert vom Nutzer Geld, dass sie an die Komponisten verteilt. GEMA freie Musik, ist Musik, die von Komponisten komponiert wurde, die nicht Mitglied bei der GEMA sind. D.h. wenn man GEMA freie Musik nutz, muss man an die GEMA für die Nutzung keine Lizenzgebühern bezahlen. Das heißt nun nicht, dass die Nutzung umsonst ist. Natürlich muss man dann beim Künstler oder seinem Verlag die Nutzungs-Lizenz direkt erfragen und bezahlen.

hi, schau doch mal auf wikipedia - da wird alles rund um gemafreie musik sehr gut erklärt. suche dort einfach mal nach "gemafreie musik"

gute gemafreie musikanbieter sind z.b. http://www.massivetracks.net

lg

Was möchtest Du wissen?