Was ist gefährlicher, Gras oder Alkohol?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Alkohol 75%
Gras 25%

17 Antworten

Alkohol

Dass Alkohol gefährlicher ist als Cannabis beweisen schon die Todestatistiken, darüber hinaus kann ich aus Erfahrung sagen, dass die Nebenwirkungen bei Cannabis eindeutig geringer waren als nach dem Knsoum von Alkohol. Jedoch sollte man auch ersteres nicht unterschätzen.

Da bei Cannabis häufig Tabak mitgeraucht wird, musst du das aber dann noch mit einbeziehen.

0
@stinkertum

Nope, in den USA raucht man zum Beispiel generell ohne Tabak. Ich könnte es einbeziehen..

0

Meiner Meinung nach ist eine Abstimmung gar nicht möglich. Es sind beides sehr harte Drogen, egal ob "legal oder illegal". Ich habe am eigenen Leib beide Sorten extrem zu spüren bekommen und kann nur sagen: Alles geht nach hinten los, egal was man von diesen zwei Beispielen konsumiert!

Alkohol

Beide sind gefährlich und richten Schaden an. Alkohol ist aber wegen der leichten Verfügbarkeit und wegen der körperlichen Schädigungen, die er verursacht, das schlimmere Übel, vom volkswirtschaftlichen Schaden möchte ich erst gar nicht anfangen. Nicht, dass Gras ungefährlich wäre, aber ich habe lange Zeit in der Behindertenpflege und in der Psychiatrie gearbeitet, viele meiner Patienten waren Alkoholiker, die sich förmlich in den Rollstuhl gesoffen hatten.

Diese Antwort gehört ganz nach oben.

0

Was möchtest Du wissen?