Was ist gefährlicher Asbest Fassade oder Asbest Dach?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit dem Asbest an der Fassade kommst du ja häufiger in Berührung, beim öffnen des Fensters, beim Anlehnen an die Hauswand, einfach wenn du neben der Haustür stehst, an der Fassade wäre es mir unangenehmer. Da beide der selbe werkstoff sind, ist die gefahrenklasse gleich und kein unterschied. Aber das Dach mit Asbest wäre mir lieber als die Fassade. Gruß

Wenn du runterfällst, kommt es auf die Höhe an. Wenn du so etwas demontieren musst, kriegst du einen Schutzanzug. Solange du das Zeug aber in Ruhe lässt, tut es dir nichts. Gefährlich ist nur der Staub, wenn du viel davon einatmest. Vom Dach in der Nachbarschaft geht nur bei Brand oder Erdbeben eine Gefahr davon aus. Dann halte dich von der Staubwolke fern.

Ich hatte beides, das Dach ist jetzt neu,die Fassade ist noch alt und ich werde einen Teufel tun, die abzubauen, die dichtet besser, als jede andere Dämmung und hält alles ab, was sonst ein Haus marode macht! Solange man die Schiefer nicht beschädigt, passiert auch nichts!

Was möchtest Du wissen?