Was ist für euch noch ( oder wieder ) so wirklicher Luxus?

...komplette Frage anzeigen

24 Antworten

Jeder Mensch dieser Welt definiert Luxus anders. Es ist ein viel umfassender Begriff, der in den alltäglichen Sprachgebrauch einfließt. Für den einen ist es beispielsweise Luxus, in einer anstrengende Schulwoche die ersten zwei Stunden Ausfall zu haben, für den anderen der Kauf eines neuen Handys. Für mich beginnt Luxus im Kleinen und endet im Großen. Luxus ist, deiner Familie und deinen Freunden nahestehen zu können und ihnen als Mensch gerecht werden zu können, jemanden in einer für ihn bisher aussichtslosen Lage zu helfen, oder Verständnis und Empathie zu ernten, von einem Menschen, dessen emotionale Ausdrucksstärke du bis zu jenem Zeitpunkt noch nicht bewusst geworden warst. Luxus ist, wenn nach einem kalten und langen Winter der erste Schnee schmilzt und andersrum wenn nach einem nassen und verregneten Herbst die ersten Schneeflocken fallen und in deiner ganzen Stadt weihnachtliche/ zufriedene Stimmung herrscht. Außerdem empfinde ich Luxus, wenn ich mich unbeschwert in Sicherheit wiegen kann, mein Leben nach Lust und Laune gestalte und immer zu mir zurück finden werde. Dennoch ist auch der Kauf einer Sache mit persönlicher Bedeutung für mich Luxus. Jedes Menschen Gedanken schweifen in eine andere Richtung, wenn sie an den Begriff "Luxus" denken, deshalb rate ich dir, deine eigenen Erfahrungen zu sammeln und dich dann luxuriös zu fühlen, wenn du deine Ziele/Wünsche und Sehnsüchte erfolgreich verfolgt hast. Ich hoffe, ich konnte dir helfen! GLG GreenCaraway

Lusus bedeutet verschwenderisch... Wenn man alles hat, was will man dann noch :)

Für mich war und ist Luxus, trotz Daimler, immer noch die einfachen Dinge geniessen zu können. Was will ich mit Geld wenn ich mit Freunden Spaß haben kann. Eine Bratwurst auf dem Grill und ein Korn in der Hand verschafften mir bis Dato immer noch mehr zufriedenheit als alles was ich mir hätte erkaufen können.

Sicher spielt es hier eine Rolle was man haben KANN und was man HAT, dennoch ist, zumindest nach dem Erleben her, das einfache und Teilbare der Luxus den sich die meissten Menschen wünschen.

Was will ich denn mit einem AMG Mercedes wenn nicht ein guter Freund seinen Traum diesen zu fahren verwirklichen kann. Dieser bringt mich genau so viel wie ein II Golf :)

ZEIT zu haben für das was einem wichtig ist. Das ist Luxus. Das kann einfach nichts-tuend in der Sonne liegend sein oder einen Tag mit tollem Essen, tollem Hotel, tollem Freizeitangebot sein. Dann hat Luxus auch wieder was mit Geld zu tun. Ist natürlich auch schön; kann glaub ich keiner bestreiten. Aber wie gesagt, ZEIT haben für die shcönen Dinge im Leben ist der wirkliche Luxus - wie auch immer man "schön" definiert!

Für mich bedeutet Luxus, dass ich jeden Tag heiß duschen kann, genug zu Essen und zu Trinken habe und mich medizinisch versorgen kann, wenn ich krank bin und dass ich ein Dach über dem Kopf habe und nicht frieren brauch. Für mich bedeutet Luxus, dass ich im Sommer eine Klimaanlage einschalten kann.

Und für mich bedeutet Luxus, dass ich jedes Jahr im Sommer ans Meer fahren kann.

Ganz verschieden. Für mich ist es der totale Luxus wenn ich nach einem stressigen, womöglich noch regerischem, kalten Tag ein Schaumbad nehmen kann. Natürlich ist auch mal ein Frühstück / Brunch oder Candle-Light-Dinner in einem Nobel-Hotel Luxus. Oder einfach mal nen ganzen Tag verbummeln und nix tun (ohne schlechtes Gewissen)

Klingt zwar materialistisch - fällt mir aber gerade spontan ein: Luxus wäre für mich ein kleines Schiff mit Kajüte und Küche und mit dem Boot 2 Wochen Inselhopping in Griechenland.

Luxus ist für mich: genau das tun zu können, was ich gerade will zu genau dem Zeitpunkt, den ich mir dafür aussuche.

Was nützt mir, zum Beispiel, ein Aufenthalt in einem der prächtigsten Hotels dieser Welt in, sagen wir mal, Tokio, wenn ich einen dringenden beruflichen Termin habe und eh nicht hin kann?

Nachgedanke: Ich würde auch nicht in dieses Superklasse-Hotel am Ayers Rock wollen, das pro Tag über 1 Mio. Kubikmeter Wasser verbraucht und damit den angestammten Einwohnern die Wasserquellen ruiniert.

Nein, Luxus kann nur sein, was jeder selbst dafür hält. Für einen bedauernswerten Kranken kann das eine durchgeschlafene Nacht sein.

luxus wäre für mich einen tag nichts bestimmtes machen zu müssen und einfach bei gutem wetter mit den besten freunden grillen. Das ist schon schwer zu toppen xD

Für mich ist Luxus meine Gesundheit die ich versuche zu erhalten und auf die ich achte wie auf meinen Augapfel , denn wir haben nur die Eine . Gesundheit ist Alles , aber ohne Gesundheit ist Alles nichts . Also sehe ich dies als Luxus und bin bestrebt das höchste Gut , dass wir haben zu erhalten

Luxus bedeutet für mich, in die Schule gehen zu dürfen(auch wenn ich manchmal keine Lust darauf hätte), ohne Krieg zu leben, meine Meinung frei sagen zu dürfen, Anspruch auf gute medizinische Versorgung zu haben...

Diesen Luxus'(Oder wie der Genitiv halt geht^^) sind sich leider nur wenige Menschen in der Westlichen Welt bewusst!

Jeder Hartz-IV-Empfänger kann sich glücklicher schätzen, als ein Kind in Afghanistan oder Nordkorea, das täglich Gewalt ausgesetzt ist, täglich Angst vor dem Verhungern und ums Überleben haben muss, nie eine Schule betreten hat.

Es ist eigentlich sogar Luxus, dass Menschen, die arbeitslos sind, Sozialhilfe empfangen, während anderswo arbeitende Menschen noch ärmer sind.

.

Man sollte sich öfters bewusst machen, was für ein großer Luxus einem hier in Deutschland täglich widerfährt. Da werden Dinge wie ein schickes Auto, ein modernes Handy, ein großes Haus oder die neueste Spielekonsole(das meiste sogar noch hergestellt von Frauen und Kindern in der "dritten Welt", die keinen solchen Luxus erleben) nebensächliche Luxusgüter!

.

Mach was drauß,

Punkrockboy!

So siehts aus!

0

Luxus ist: Wenn Du mit Geld, dass Du eigentlich gar nicht hast, Dinge kaufst, die Du eigentlich gar nicht brauchst, nur um Leuten zu imponieren, die Du eigentlich gar nicht magst.

luxus ist frei zu sein. keine angst zu haben und sich trauen zu können wie man ist.

Einfach nur mal ungestört Zeit zu haben und dafür kein schlechtes Gewissen zu bekommen.

Ein Jägerschnitzel in meinem Lieblingsrestaurant.

Ist nicht teuer oder so, leisten kann ich es mir trotzdem nicht, obwohl ich 40h die Woche arbeite.

In einer Zeit, in der ich mir den Buckel krummschuften muß, damit ich das Lebensnotwendige habe, sind Zeit und Segelyachten Träume, höchsten noch Visionen, jedenfalls unerreichbar.

0
@Cador

Also lieber Cador.. auf ein Jägerschnitzel lade ich dich gerne mal ein.. ! Vielleicht machst du hier einen Boxenstopp wenn du mit deinem Mercedes Richtung Italien oder Spanien unterwegs bist. Aber vielleicht fliegst du ja auch mal weiter weg ! Gruss von Solf

0
  • stundenlang baden
  • stundenlang klavierspielen
  • stundenlang nichts tun
  • stundenlang mal keine Verantwortung haben

das stelle ich mir auch gut vor!

0

Luxus bedeutet für mich unabhängig zu sein und sagen, tun und lassen zu dürfen was mir beliebt!

steigerung von Luxus: eigenes auto- eigenes haus- eigene meinung... ;)

Heizung auf 5 drehen. (Haus in Kriegsjahren ungedämmt errichtet...). P.S. Kein Scherz.

Luxus wäre ein Wellness-Wochenende mit meiner Frau aber mal 2 Tage ohne Kinder!

Luxus ist für mich, mal einen ganzen Tag nur für mich zu haben.

Was möchtest Du wissen?