Was ist für euch liebe und glaubt Ihr an die wahre liebe?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Tolle Frage, danke Pianist :)

Liebe ist pure Anziehungskraft auf der Ebene von Geist und Gefühl.
Sie erwacht, wenn wir jemandem oder etwas begegnen, der, die oder das wichtig für uns ist. Sie äußert sich in zwischenmenschlichen Beziehungen als Freundes- und Mutter- bzw. Eltern- und Geschwisterliebe. Und wenn man einem möglichen Lebenspartner begegnet, erleben wir Herz über Kopf verliebt-sein.

Je nachdem, ob man glücklich- (erfüllt) oder unglücklich (unerfüllt) verliebt sind, ist sie wie ein Turbobooster an Lebensenergie, der uns uns leicht fühlen und die Welt hell und bunt für uns erscheinen lässt oder aber wie ein Mahlwerk, das uns uns schwer fühlen und die Welt für uns trist und grau erscheinen lässt. Sie kann Herausforderung oder Erfüllung sein, je nachdem, ob wir etwas überwinden sollen oder einen Hafen brauchen.

Alle unsere Gefühle sind Ausdruck von Liebe, je nachdem, wie wir zu dem stehen, was uns wichtig ist.
* Glück empfinden wir, wenn wir mit dem uns so Wichtigen verbunden sind.
* Trauer empfinden wir, wenn wir jemand oder etwas Geliebtes verloren haben und loslassen müssen.
* Zorn empfinden wir, wenn zwischen uns und dem, was uns wichtig ist, ein Hindernis steht (unsere 'Abrissbirne', die das Hindernis zertöppern und den Weg freiräumen will)
* Hass empfinden wir, wenn jemand etwas Geliebtes getötet oder zerstört hat.
Hass und Zorn treten oft gemeinsam auf, sind aber nicht dasselbe.
* Angst empfinden wir, wenn ein Verlust von etwas uns Wichtigem droht. Sie ist immer auf die Zukunft gerichtet, man hat niemals Angst vor dem, was jetzt ist, sondern immer nur vor dem, was in der Zukunft geschehen kann.
Beispiel: Man hat niemals Angst davor, dass jemand mit einem Messer vor uns steht, sondern davor, dass er uns damit verletzen kann.

Was wir 'wahre Liebe' nennen, ist eine tiefe, innige Herzensverbindung zu einem Lebensgefährten. Aber ich glaube, dass Liebe so oder so wahr ist. Ich wüsste nicht, was wahrer sein könnte.

Eigentlich ist es doch fast unmöglich, bzw. unheimlich schwer, überhaupt an etwas anderes zu denken, als an den geliebten Menschen.

Ich glaube nicht nur an die wahre Liebe, ich weiß, das es sie gibt. Ich habe sie erlebt und bin sehr dankbar dafür.

Allerdings glaube ich nicht, dass es sie für jeden Menschen nur 1 x gibt in einem Leben... wär ja traurig. Ich meine... worauf sollte ich mich denn da noch freuen?

Genieße sie mit jeder Faser Deines Körpers, mit jedem Gedanken, mit jedem Atemzug.

also ich glaube an wahre liebe, und auch an Liebe auf den ersten Blick. Das heißt aber nicht, dass jeder die wahre liebe erfährt, da muss man schon echt Glück haben, den richtigen Menschen zu treffen. Aber ich kenne so einige Fälle von wahrer und langer liebe was man machmal so hört, und freunde meiner Eltern sind verheiratet und bei denen war es wortwörtlich liebe auf den ersten Blick gewesen. Und ich meine, wir sind knapp acht Milliarden Menschen! Da muss ja wohl mindestens einer dabei sein, der einfach zu perfekt passt.

ich hoffe darauf, auch eines Tages meinen seelenverwandten zu treffen, auch, wenn es ziemlich unrealistisch ist. Und das weiß ich. Trotzdem hänge ich so sehr an dieser Utopischen Vorstellung :)

Liebe bedeutet für mich, dass ich glücklich bin, wenn die Person, die ich liebe, glücklich ist, egal ob sie mit mir, oder mit jemand anderem glücklich ist. Jedoch würde ich am glücklichsten dann sein, wenn sie mit mir zusammen glücklich ist und wenn sie Liebe ebenso versteht und empfindet, wie es bei mir der Fall ist.

Ja, ich glaube an die wahre Liebe. Ich glaube aber nicht, dass diese einfach "vom Himmel fällt" oder man nichts dafür tun muss. Im Gegenteil hängt sehr viel Arbeit, die man für eine wirkliche Liebe aber gern aufbringt mit einer dauerhaft glücklichen Liebe zusammen.

Liebe ist, wenn es wirklich Liebe ist, stets wahr, weshalb es dann auch keines Attributs bedarf. Im Umkehrschluss fragte ich ansonnsten was unwahre Liebe wohl ist. ;)

Deine Schilderung lässt mich auch eher auf ein starkes Verliebtsein schließen. Genieße es!

Ob du sie liebst wirst du schon noch mit der Zeit erfahren. Denn Liebe geht mit Akzeptanz/Annehmen einher und meint alles, auch die Haken und Ösen, wenn ich das mal so umschreiben darf.

Liebe ist Verbundenheit mit anderen Lebewesen. Sie ist das, was anderen Dingen erst Wert verleiht. Ohne Liebe ist Reichtum nur eine Zahl und materielle Dinge nur Schrott.

Wahre Liebe ist das, was übrig bleibt, wenn man sich "Liebe" nicht mehr vorspielt. Man kann sie erfahren, das ist mehr als nur daran zu glauben.

Klar gibt es wahre Liebe, liegt nur an den Menschen :)

Man muss einfach diese eine Person finden wo es eben beidseitig perfekt harmoniert

Liebe gibt es immer und überall. Nichts außergewöhnliches. "Wahre" Liebe ist für mich meistens eher ein pseudo-romantisches Gelaber, denn man fängt ja schon seeehr früh damit an etwas von wahrer Liebe zu erzählen. (Meine Meinung)

ja entspanntes Gefühl beim atmen und im Bauch,
wenn zum Beispiel eine Katze am Fuß schmust oder was niedlich ist

Es gibt die wahre Liebe. Ich brauche nur Meine Freundin anzuschauen! 😍❤

ancanei 01.12.2016, 10:40

Ooooh was für eine wunderschöne Liebeserklärung.
Meinen herzlichen Glückwunsch euch beiden :)

1

Was möchtest Du wissen?