Was ist für Euch eine Respektperson?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein respektvoller Umgang im Sinn einer grundsätzlichen Achtung sollte mit allen Personen stattfinden. Dies ist eine Berücksichtigung ihres Anrechts auf Menschenwürde.

Der Begriff "Respektsperson" drückt dagegen eine besonders hohe Stufe des Respekts gegenüber besonderen Personen aus.

Auf einer persönlichen Ebene können dies ohne Einschränkung auf bestimmte Berufe Menschen sein, denen gegenüber ich aufgrund ihrer Leistungen und guten Eigenschaften Hochachtung empfinde.

Daneben können Menschen Respektspersonen in bestimmten Situationen durch Ämter und Funktionen sein. Dies wären nicht nur Ärzte oder Bankdirektoren, sondern auch noch andere (z. B. Lehrer für Schüler, Professoren für Studenten, Richter für an einem Prozeß Beteiligte). Wenn allerdings ihr Verhalten dem damit verbundenen Anspruch überhaupt nicht gerecht würde, hätten sie den Status als Respektsperson eingebüßt.

Die Anredeform (Duzen oder Siezen) halte ich nicht für entscheidend für den Respekt. In Hinblick auf Respektpersonen ist allerdings grundsätzlich eher ein "Sie" angebracht. Trotzdem ist auch ein "Du" wegen enger privater Bekanntschaft oder auf Vorschlag einer solchen Person möglich.

48

Danke Albrecht

0

Grundsätzlich ist für mich jeder Mensch erst mal eine Respektperson. Das hat überhaupt nichts mit dem duzen oder siezen zu tun, sondern mit der Art, wie man miteinander umgeht. Und daraus kristallisiert sich dann, ob es eine Respektperson bleibt oder nicht.

48

das sehe ich ja auch so, danke

0

Eine Respektsperson ist für mich jemand, für den ich tiefen Respekt empfinde - das hat nichts mit Rang und Namen zu tun, sondern wie diese Person mit dem, das man als Schöpfung bezeichnet (einschließlich Mitmenschen natürlich) umgeht und ob diese Person ein hohes Bewußtsein hat und seine eigene Würde und die der Anderen achtet.

48

ja, auch so. Danke

0

Wie bringt man dem Pferden das Steigen bei?

Ich werde meinem Pferden das Steigen Trick beibringen, aber wie? Ohne Gewaltsmethoden bitte.

(Ich arbeite schon lange mit meinen Pferden und mache Freiheitsdressur. Alles, was meine Pferde tun oder tun können ist mit Vertrauen und Verständnid gelernt. Ich respektiere meine Pferde und meine Pferde respektieen mich. Also, BITTE, keine kommentare, wie gefährlich das trick sein. ich weiß was ich tue, bitte erklären sie WIE wenn Sie es wissen, wenn nicht, bitte nichts hier schreiben)

...zur Frage

Warum flirtet sie mit mir obwohl sie einen Freund hat?

Also eine aus meiner Klasse flirtet immer mal wieder mit mir obwohl seit einem Jahr einen Freund hat mit dem sie Zsm ist ich find das echt voll komisch was tun denn ich find sie echt toll aber ich respektiere eine Beziehung

...zur Frage

Klasse Respektlos! LEHRER RAUSGEEKELT!

Hii also ich gehe in die 6 (weiblich, Mädchnschule) und wir haben mittlerweile eine neue Mathelehrerin gekriegt. Unsere alte, haben wir, meiner Meinung nach, total rausgeekelt. Wir haben ein Mädchen in der Klasse, dass die ganze Zeit blöde Sprüche von sich gibt, und mit ihrem Hausaufgabenheft nach der Lehrerin wirft, sie auslacht sobald ihr Name fällt.. das is schon fast Mobbing gegen den Lehrer. Zu mir hat sie als Klassensprecherin gesagt, ja also sie traut sich nichtmehr in unsere Klasse..

Das schlimmste is, wir klassensprecher (ich und meine freundin) Können so viel sagen wir wollen "bitte sei endlich leise" "du nervst langsam echt". Auch heute bei der Stillarbeit. Es ist einfach furchtbar. Was kann ich nur tun?Unsere Klasse ist echt bescheuert, und ich hab langsam auch keine lust mehr jeden Tag wenn wir stb (stillbeschäftigung) haben (unsere klassenlehrerin is im Krankenhaus) immer zu einem anderen Klassenzimmer zu gehen um einen Lehrer zu holen! Wir sind die einzigste Klasse die das nicht hinkriegt. Und da kann man so viel mi diesem mädchen reden wie sie will! Sie is haltzu jedem lehrer so, nur bei unserer (alten) Mathelehrerin eben besonders fies, weil die sich nicht wehren kann und viel zu gutmütig ist. es war ein Schock als es hieß "Lehrerwechsel".

Wie gesagt, man kann so viel reden wie man will mit ihr. Sie lacht nur einen aus und geht dann. Auch auf die anderen Lehrer hört sie nicht. Heute, bin ich echt EXTREM ausgeflippt. sie konnte nicht die letzten 4 Minuten des unterrichts ihren dummen Schnabel halten, und da bin ich eben ausgflippt! Und ENDLICH mal hat sie mich ausreden LASSEN! Okay, ich muss zugeben, ich bin WIRKLICH laut geworden. wirklich sehr laut. Ich hab ihr einfach mal die Meinung gegeigt. Ich gebe zu, sie sah ewas benommen aus. Allgemein sahen alle etwas benommen aus. Immerhin hat bei dem Mobbing gegen unsere Mathelehrerin halt manche andere Mitgemacht. Sie war quasi der "Anführer". Das einzigste was sie nach meiner rede rausbrauchte war: "ah!"

Und jetzt? Was soll ich jetzt tun? Ich will langsam kein klasssensprecher mehr sein! Auf sowas hab ich langsam keine LUST mehr. Was soll ich tun? Rat?:(

Taioo<3

...zur Frage

Viele ältere zwischen 30-35 Jahren meinen, das ihre Welt in der sie aufgewachsen sind schön und .....?

Viele ältere zwischen 30-35 Jahren meinen, das ihre Welt in der sie aufgewachsen sind schön und sauber war aber die neue „Welt“ mit Facebook/Instagram und diversen Chatportalen dreckig ist, stimmt sowas oder haben die Leute es nur nicht gesehen, wie schlimm die Jugend auch damals war  nur es hab halt keine große Plattformen, wo man heute alles sieht wie Facebook/Insta,Twitter, es fing alles ab 2007/8 richtig los, wo sich jeder angemeldet hat oder was meint Ihr Leute ?

...zur Frage

Pferd droht mit Hinterhand beim Auskratzen. Was tun?

Halli Hallo :)

Wie ein paar von euch sicherlich durch meine letzte Frage erfahren haben, habe ich mir am Sonntag ein neues Pferd gekauft. Die kleine Schimmelstute ist 7 Jahre alt, ein Connemara und kommt von einer Zucht aus Irland. Ich habe mich auf Anhieb in sie verliebt und auch beim Reiten kam für mich kein anderes Pferd mehr in Frage. Nun steht sie seit Montag bei mir und alles läuft soweit ganz gut, nur scheint die kleine überhaupt kein Benehmen zu haben. Sie mag es nicht angehalftert zu werden und das Schlimmste:

Wenn ich ihre Hinterhufe auskratzen will droht sie damit, auszuschlagen (hebt ihre Hinterhand an und dreht sie drohend in meine Richtung). Im Moment übe ich mit ihr so, dass ich ihr Bein berühre und wenn sie mir nicht droht, belohnt wird (mit einem Stück Karotte und natürlich per Stimme). Ich weiß allerdings nicht ob ich damit so viel Erfolg habe und natürlich will ich sie auch nicht für ihr Verhalten bestrafen, da ich nicht weiß was mit ihr früher passiert ist und warum sie solche Probleme damit hat, mir den Huf zu geben :/ An fehlendem Respekt kann es eigentlich nicht liegen, denn sonst läuft alles sehr sehr gut mit uns.

Ich wäre über eure Tipps sehr dankbar und freue mich immer über neue Anregungen :)

...zur Frage

hund respekt beibringen

hallo habe einen jack russel mix (8 monate) möchte mich kurz fassen also er bellt und beisst mich verbiete ich dass wird er nur schlimmer ignorier ich ihn quält er unseren wegen einer verletztung werlosen hund ich glaube er respektiert mich nicht kaut er aber z.B an teppichen und ich gucke um die ecke geht er mit gebeugter haltung weg legt aber sofort wieder los wenn ich weg bin was hat das zu bedeuten bitte gebt mir tipps und antworten aber nicht sowas wie geh zur hundeschule das bringt mir ja im moment nichts

lg askcube

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?