Was ist für euch der Sinn des Lebens?

17 Antworten

"Sinn" macht etwas, wenn es einem bekannten, gewollten Ziel dienlich ist, konkret macht es Sinn (samt aller nötigen Tätigkeiten dazu) das Auto zu betanken, wenn es fahren soll.

Arbeit, Lernen macht Sinn, um zu überleben, ohne Moos nix los... ;--)

Nun den selben "Mechanismus" für den Sinn des Lebens anzuwenden, macht m. E. deswegen "keinen Sinn", weil das Ziel des (eigenen) Lebens eigentlich gar nicht klar ist.

Mit "Sinn" meint man doch zumeist auch "welcher Vorteil ergibt sich für mich", aber das ist immer nur auf ein Individuum, eine Art, usw. bezogen, nicht auf das Gesamte, sei es "nur" das Leben, die Natur insgesamt.

Religion, Philosophie, ... versuchen seit je her das zu klären - nicht mit wirklich gutem Ergebnis meine ich.

Der SInn des Lebens ist etwas positives zur Entwicklung der Menschheit und der Natur beizutragen und das Leben aller zu verbessern und auf diesem Wege viel Lebenserfahrung und Weisheit zu erlangen. Scheinbar haben aber nur wenige andere die gleiche Ansicht dazu.

Für mich ist der Sinn des Lebens zu geben und anderen Menschen etwas gutes zu tun.

Denn was bleibt nach dem Leben sind die erinnerungen an einem.

Und ich möchte das man micht in guter erinnerung behält.

Nicht das ich jetzt wirklich alt wäre aber....gedanken macht sich ja jeder.

Ich habe meinen Sinn gefunden. Meine Meinung zum Sinn, vielleicht hilft Dir das:

Man kann natürlich Spaß haben. Man kann sinnvolles tun, z. B. Menschen helfen, für andere da sein, sich für die Umwelt einsetzen oder Geld spenden. Ich setze mich z.b. für fairen Handel ein.

Ich bin Christ. Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Der Sinn des Lebens, ist sich selbst zu finden. Verstehen, dass wir nicht nur ein Körper sind, sondern auch Seele.

Was möchtest Du wissen?