Was ist für euch der Sinn der Lebens ?

36 Antworten

Nach den folgenden Bibelstellen besteht der Sinn unseres Leben darin, eine Freundschaft mit Gott aufzubauen und für immer glücklich auf der Erde zu leben:

1. Mose 2:15 15 Und Jehova Gott nahm dann den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, damit er ihn bebaue und ihn pflege.

Prediger 12:13 13 Der Abschluß der Sache, nachdem man alles gehört hat, ist: Fürchte den [wahren] Gott, und halte seine Gebote. Denn das ist des Menschen ganze [Pflicht].

Micha 6:8 8 Er hat dir mitgeteilt, o Erdenmensch, was gut ist. Und was fordert Jehova von dir zurück, als Recht zu üben und Güte zu lieben und bescheiden zu wandeln mit deinem Gott?

Jesaja 48:17-18 17 Dies ist, was Jehova, dein Rückkäufer, der Heilige Israels, gesprochen hat: "Ich, Jehova, bin dein Gott, der [dir] zum Nutzen dich lehrt, der dich auf den Weg treten läßt, auf dem du wandeln solltest. 18 O wenn du doch nur meinen Geboten Aufmerksamkeit schenktest! Dann würde dein Frieden so werden wie ein Strom und deine Gerechtigkeit wie die Meereswellen.

Matthäus 22:37-38 37 Er sprach zu ihm: " 'Du sollst Jehova, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Sinn.' 38 Dies ist das größte und erste Gebot. 39 Das zweite, ihm gleiche, ist dieses: 'Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.'

Psalm 37:10-11 10 Und nur noch eine kleine Weile, und der Böse wird nicht mehr sein; Und du wirst dich sicherlich umsehen nach seiner Stätte, und er wird nicht dasein. 11 Die Sanftmütigen aber werden die Erde besitzen, Und sie werden wirklich ihre Wonne haben an der Fülle des Friedens.

Offenbarung 21:3-4 3 Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her sagen: "Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein. 4 Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen."

Schau Dir in diesem Zusammenhang auch mal unter www Bibelant wortenpool de unter dem Stichwort Plan die Antwort zu dieser Frage an :

  • Welchen Plan hat Gott mit der Erde und den Menschen?

(dazu links auf die Schaltfläche Suchen klicken und in der aufklappbaren Liste das Stichwort auswählen)

Wie bei allen Fragen, die sich die Menschheit schon seit ewigen Zeiten stellt, gibt es auch zu dieser keine wirkliche Antwort.

Deshalb nur ein paar subjektive Gedanken dazu.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens, erwartet eine Antwort - die Antwort wäre quasi das zu erreichende Ziel dabei. Der Volksmund kennt das Sprichwort:

Der Weg ist das Ziel

So könnte man sich einen Ersatz schaffen, um zumindest ansatzweise zu einer Lösung zu gelangen. Die Lösung besteht nämlich darin, immer wieder einen Weg vor Augen zu haben. Erreicht man irgendwann das Ziel, ist das sozusagen der einzige unbefriedigende Moment. Deshalb muss man schon während des Beschreiten eines Weges einen neuen Weg in Petto haben.

Das hat auch alles mit Herausforderungen zu tun. Herausforderungen machen das Leben interessant und geben einem ständig das Gefühl gebraucht zu werden. Dies scheint sich unsere Schöpfung schon sehr gut überlegt zu haben. Denn sie hat uns mit der größtmöglichen Herausforderung, die man sich überhaupt vorstellen kann, extra allein gelassen. Nämlich der Herausforderung dem Leben einen Sinn zu geben. Der große Vorteil dabei: Man wird ewig eine Herausforderung vor sich haben.

Da kann man nur sagen : "Hut ab, liebe Schöpfung - ein Hoch auf Dich !"

Das Leben der anderen. Meine Liebe und Verbundenheit zu meinen Mitmenschen und den anderen Mitlebewesen. Wenn du keinen Sinn findest, liegt das daran, dass du dich getrennt siehst von allen anderen.

Es gibt ein Leben nach dem Tod, nur dann eben ohne mich. Da ich das Totsein nicht spüren kann, brauche ich auch keine Angst davor zu haben.

Der Sinn des Lebens ist für mich das Leben.

Genießen wo es geht, andere so behandeln wie man selbst behandelt werden will, seine neugierde nie verlieren und akzeptieren das es keine Gerechtigekit gibt, da das Leben nur ein glücklicher Zufall ist den wir dank unseres Bewustsein genießen können.

Finde das Leben an sich recht spannend und hoffe möglichst alt zu werden um noch möglichst viel mitzubekommen!

Philosphisch gesehen daß man kein anderes Lebewesen töten sollte um es zu essen. Spaßlich gesehen die Freude an Spielen, Musik, Kunst,......................^^
Sinn macht aber keines wirklich, weil alles Belanglos ist und man am Ende sowieso stirbt. ^^

Was möchtest Du wissen?