Was ist für euch der größte Glückskiller?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 10 Abstimmungen

schwere Krankheiten 60%
Misserfolg 30%
Familienstreit 10%
Eifersucht/Neid 0%
Stress 0%
Schicksalsschlag im Bekanntenkreis 0%
Schlechte Zensuren 0%

10 Antworten

Die Beschränktheit. Auch dieser Umfrage. Alles nur individuelle Umstände und Ereignisse, kein Platz für das, was mich wirklich unglücklich macht. 

Dass die Vereinzelung und das allgemeine Gegeneinander als selbstverständlich angenommen werden und nicht mal daran gedacht wird, dass man sich Gedanken darüber machen könnte, ob es auch anders ginge.

Schlimm ist, dass die meisten Menschen unfrei sind. Aber schlimmer noch, dass sie nicht mal mehr das Bedürfnis verspüren, sich zu befreien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Misserfolg

An Familienstreit, Misserfolg, Stress, Schicksalsschläge, Neid und schlechte Zensuren hab ich mich schon irgendwie gewöhnt. Es kommt zwar drauf an bei was genau, aber Misserfolg kann ich nicht einfach ausblenden sondern muss ständig daran denken. Wenn ich was wirklich will und mich wirklich darum bemühe und es versuche so gut wie es geht und es dann nicht funktioniert dauert es immer ein bisschen bis ich wieder richtig glücklich sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schwere Krankheiten

vor schweren Krankheiten und Krankenhausaufentahlten ( Operationen ) habe ich einen tierischen Bammel; ja, sotgar richtige Panik !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Intoleranz sowie mangelnde Kompromissbereitschaft..

... u.a. auch hier auf der Plattform. Also dieses typische Verhalten die eigene Meinung selbstgefällig durchsetzen zu wollen und kaum etwas anderes zuzulassen. Es ist zwar in meinen Augen ok kritisch zu sein - aber dann bitte nicht auf Kosten anderer, sondern auf eine solche Weise, dass andere Meinungen nicht zu kurz kommen. Denn wir alle sind freidenkende Individuen, die sich gerne austauschen möchten und der Ton macht bekanntlich die Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schwere Krankheiten

Würde jetzt auch --schwere Krankheiten -- wählen...

Dennoch haben die bei uns bewirkt , dass wir noch fester

zusammengeschweißt wurden , als wir es nicht ohnehin schon waren.

Jedesmal eine Herausforderung , bedingungslos für den Partner -

die Partnerin da zu sein...und das von beiden Seiten aus...

VG pw




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Familienstreit

Stress baut mich meistens eher auf ^,^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, der Tod eines nahestehenden Freundes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schwere Krankheiten

Ich hasse es Krank zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wohlstand killt immer glück

nur leid gebiert glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schwere Krankheiten

Hallo!

Aber auch Schicksalsschläge.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?