Was ist für euch das wichtigste bei Filmen/Serien?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Die Handlung 33%
Etwas Anderes 27%
Die Atmosphäre 16%
Die Charaktere 12%
Die Schauspielerische Leistung 8%
Der Humor 4%

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Etwas Anderes

Hallo Maiden,

Ich habe mir gestern den Film "Maudi" angesehen.So stelle ich mir einen Film vor.Hervorragende schauspielerische Leistung,eine umwerfende Hauptdarstellerin,eine Handlung,die man quasi miterleben darf (ich spürte an und ab den körperlichen Schmerz,den diese Frau wohl haben musste),auch der Humor kam nicht zu kurz,wenn auch in nicht alltäglicher Form,die Charaktere waren bis auf's Detail ausgefeilt.......alles in allem,so muss für mich ein Film sein.Natürlich muss mich die Geschichte auch interessieren.Ich schaue z.b.keine Western,da kann der noch so gut sein,es interessiert mich einfach nicht,genauso wenig wie reine Actionfilme.

In diesem Sinne....LET'S ROCK , Grinsekater^^

Etwas Anderes

eigentlich alles, wenn man ehrlich ist. Wenn die Atmosphäre langweilig ist, warum schaut man sich das dann an...
wenn die Charaktere sich so verhalten, dass man keine gute Bindung mit ihnen aufbauen kann, langweilig.
Wenn die Charaktere und die Handlung einfach zusammenhangslos sind und man sich nicht mit jemanden, indem man sich hineinversetzen soll, insofern identifizieren kann, ist dieser Film gescheitert.
letztlich ist auch die schauspielerische Leistung relevant, denn wenn die Akteure so gut Theater spielen, wie ich, ist der Film schnell ein Flop.

Etwas Anderes

Alles zusammen. Die Mischung machts.

Wobei es manche Dinge gibt, die ich besonders mag und wenn diese Dinge bei einem Film besonders gut sind und andere Dinge dafür nicht so gut, stört es mich nicht.

Diese Dinge wären ein sehr guter Soundtrack, epische, emotionale und Gänsehaut-Momente und visuell sehr schöne Bilder.

Woher ich das weiß:Hobby – viele Filme/Serien geschaut, Cineast, kenne mich aus
Die Handlung

Finde die Handlung ist das wichtigste im Film. Was bringt ein schönes Setting, bekannte Schauspieler/innen, wenn die Handlung langweilig ist.

Gerade durch die Handlung taucht man ins geschehen ein und vertieft sich darin. Wenn die Handlung lanweilig ist, vertieft man sich nicht darin und schaltet den Film aus da man keine Zeit damit vergeuden möchte und lieber was anderes schaut/macht.

Naja ich meine jetzt nicht unbedingt Bekannte Schauspieler, sondern allgemein gute Schauspielerleistung.

0
Etwas Anderes

Alles zusammen - ABER, für mich wirkt es tödlich, wenn ich das Drehbuch spüre... "Schauspieler XY hält ein, blickt nachdenklich in den Himmel, seufzt ... dreht sich zu Schauspielerin YY um und murmelt >gebrochener Blick< " Das hättest du mir gestern sagen können!" - Bevor jetzt jemand sagt, das wäre in jedem Film so... der sollte sich mal die Vormittagsserien im TV ansehen. Also genau so nicht!

Sehr schön erklärt 😅

1

Was möchtest Du wissen?