Was ist für einen Hund besser langer Name, Mittellanger Name oder kurzer Name?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Am besten ein kürzerer Name mit 2 Silben wie Sammy oder so die sind am besten zu rufen und auch zu verstehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich auch sagen eiin kurzer bis mittellanger Name, auch besser zu verstehen für den Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
eggenberg1 21.04.2016, 19:20

dem hund ist das egal -- der  versteht alles , was man ihm beibringt --weil er ja nicht  den namen versteht , sondern den klang  der stimme !

0

Zwei- bis dreisilbig mit starken Vokalen. Und immer drauf achten, dass man den Namen gut rufen kann ohne dass es komisch klingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten hat deriname  zwei silben und endet auf ein vokal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tiere hören aufmerksam zu , wenn ihre zweisilbigen kurzen  Namen auf  "i" oder "o" enden !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meist sind kurze Namen mit 2 Silben besser (auch weil sie sich schneller rufen lassen!). Außerdem scheinen helle Vokale von Vorteil zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Hund rufst und er "Ashallayn'darkmy" heißt,rufst du da erstmal 1.lange 2.anstrengend und der Hund wäre schon davon gelaufen.Kurze Namen passen eher,wie "Sam" (So heißt auch mein Hund ^-^) :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zweisilbig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kurzer Name, den vorallem nicht jeder zweite Hund schon hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein kurzer Name

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?