Was ist für einen gesunden Lebensstil wichtiger. Die Ernährung, oder die Bewegung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Darstellung der Lebensweise klingt für mich grundsätzlich vernünftig und nicht in irgend einer Weise übertrieben. Insofern ist daran nichts auszusetzen. Man kann aber sicherlich an jeder Lebensweise noch Punkte finden, die man im Sinne einer "gesunden" Lebensweise noch optimieren kann. Ich halte es aber für fraglich, ob das Leben dann noch Spaß macht...

Ob Ernährung oder Bewegung wichtiger sind, lässt sich nicht pauschal beantworten, da die beiden in direktem Zusammenhang stehen. Beispielsweise braucht mehr Bewegung auch mehr Energiezufuhr (Nahrung/Kalorien), sodass bei einem Sportler eine Menge energiereiche Nahrung notwendig ist, die bei einem Bewegungsmuffel in kürzester Zeit zu Übergewicht führen würde.

Welche Genussmittel (Alkohol, Süßigkeiten u.ä.) dein Körper in welchem Maße aushält, ist auch sehr individuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klingt doch gut, wichtiger ist doch, dass Du Dich wohl fühlst, es gibt sogar Studien, hat nichts mit Dir zu tun, die sagen, dass leichtest Übergewicht besser ist. Solange alles passt, ist es doch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gesunde Ernährung ist wichtiger. Wer sich nur von Fast-Food und Süßigkeiten ernährt, kann noch so viel Sport treiben, er lebt nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
07.06.2016, 17:00

Das Gegenbeispiel ist auch nicht besser: Man kann sich noch so "gesund" ernähren - ohne Bewegung geht der Körper trotzdem zugrunde.

Ernährung und Bewegung müssen in einer vernünftigen Relation stehen. Eine isolierte Betrachtung ist nicht hilfreich.

0

Ich denke du machst das ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?