Was ist für die Reparatur einer Digitalkamera besser: an das Shoppingcenter wenden oder direkt an den Service von Sony?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Händler ist dir gegenüber verpflichtet und der Hersteller ihm gegenüber. Klar brauchst den Händler nicht bemühen, aber wer sich schonmal mit dem Herstellersupport von wem auch immer rumschlagen musste, der ist froh doch jemanden greifbar in der Nähe zu wissen, bei dem er sich beschweren kann und ausserdem gehts auch nicht schneller und die hast die Portokosten am Backen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt. Sie wird zum Reparaturdienst des Herstellers geschickt. 

Über den Händler zahlst du aber auch keine Versandkosten.  Lasse dich nicht abwimmeln. 

Viele Händler behaupten nicht zuständig zu sein. Das ist in der Garantiezeit schlichtweg falsch.  Da ist der Händler zuständig.  

Den Service hast du beim Kauf mit erworben. So ist das Gesetz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh dort hin, wo du sie gekauft hast, die können dir bestimmt weiter helfen. Ist schon klar, die schicken sie auch nur ein, aber sonst musst du das alles übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ Pemmaus

Meine alte Digikamera musste ich auch mal reparieren lassen und bei jedem Kauf steht die Adresse auf der Garantiekarte des Herstellers und auf der Quittung bei wem man die gekauft hat. (Kopie mitsenden)

Dorthin habe ich sie zur Reparatur eingeschickt, der Laden wo man sie kauft, macht das auch, dann kann man sie auch gleich selber an Sony schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde bei sowas immer direkt an den Hersteller gehen - die haben meist keine Lust auf lange Diskussionen und reparieren ohne große Worte / und auch richtig ! Der Händler versucht erst mal alles, dir die Schuld in die Schuhe zu schieben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?