Was ist für die Karriere/Lebenslauf/CV besser? Konstanz oder ein schneller Aufstieg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, ich würde sagen während der Ausbildungsphase ist es nicht so dragisch wenn du wechselst und wenn du solch ein gutes Angebot bekommen hast solltest du es auch in Kauf nehmen, so eine Chance kommt nicht jeden Tag! Wenn du allerdings fertig bist mit aus und Weiterbildung mußt du dringend schauen das du etwas findest wo du die nächsten Jahre bleibst, vielleicht ja sogar in dem neuen Hotel! Denn in einer Bewerbung macht es einen schlechten Eindruck wenn man mit abgeschlossener Ausbildung die Arbeitgeber wie Unterhosen wechselt! Jetzt kannst du es immer noch als erfahrung sammeln begründen!

Ja, mach mal Karrierepause und arbeite eine Weile am gleichen Ort - ich würde mal sagen, 3 Jahre sollten es schon sein.

Ich würde diese Chance nutzen, und dann eben dort länger bleiben wenn es dir gefällt.

Wenn du das Arbeiten im Hotelbereich nicht dauerhaft machen wolltest ist dass doch ideal.

Grüße aus OÖ ^^

Was möchtest Du wissen?