Was ist für den Reiter leichter bergauf galoppieren oder auf einer geraden Strecke?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Reiter, der nicht 100% Balance hat (beispielsweise auch wegen der eigenen Hüftbeweglichkeit oder was auch immer) oder dem der Sattel nicht ganz passt, wird einen sanften Anstieg immer leichter nehmen als geradeaus, denn am Anstieg muss man das nach vorne Kippen nicht mit ausbalancieren, das nimmt einem die Schwerkraft ab.

Es ist eine Möglichkeit, seine eigene Fähigkeit zur Balance zu überprüfen, dass das für einen Reiter keinen Unterschied macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für mich persönlich sind gerade strecken leichter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?