Was ist für Aufsätze besser iPad oder MacBook?

3 Antworten

Was besser ist kommt drauf an. Ein iPad reicht aber völlig.

Punkt a: Du kannst jede BT Tastatur ans iPad anschließen

Punkt b: Mittlerweile kannst du sogar ne Maus ans iPad anschließen

Wenn du was ganz kompaktes bevorzugst, wie das iPad mit dem Original Smart Keyboard , dann musst du halt jeden Scheiß abgesehen von den getippten Buchstaben mit dem Finger machen. Das würde mich zB. stören.

Auch ist es unterschiedlich, wie man mit dem kleineren Formfaktor der Tastatur zurecht kommt beim langen Tippen.

Im Grunde rate ich dir, geh in den Apple Store und lass dir beides mal zeigen. Schau, wie die Unterschiede sind bevor du was kaufst.

Noch ein Tipp:

Ziehe auch Alternativen in Betracht: Surface Pro, oder Non-Apple Notebooks. Wenn du ein Applegerät willst dann, kauf Apple. Aber es MUSS nicht sein, weil die Alternativen nicht schlechter sind.

Okay Dankeschön. Ich werde mich noch genauer, auch über andere, informieren!☺️

0

MacBook. Besitze beides und für offizielle Texte ist ein Laptop einfach besser geeignet meiner Meinung nach. Das iPad ist perfekt zum YouTube etc nutzen und um Vorlesungen mitzuschreiben. Aber nicht für offizielle Bearbeitungssachen.

Okay, danke für die Meinung!😊

0

Ganz klar ein MacBook. Wobei ich ja Anfängern eher zu einem PC raten würde.

Ok, Dankeschön. Naja ganz Anfänger bin ich ja Nicht😊

0

Was möchtest Du wissen?