Was ist Frauenhaus?

4 Antworten

Was ein Frauenhaus ist, erklärt Wikipedia recht umfassend: https://de.wikipedia.org/wiki/Frauenhaus

Ich kenn mich nun in der "Szene" der Frauenhäuser so gar nicht aus, könnte mir aber vorstellen, dass in Frauenhäusern sehr viele Mitarbeiter ehrenamtlich beschäftigt sind...

Wenn es Dir um das Berufsbild geht, liegt user Perlenberg sicher richtig, wenn er in die Richtung Sozialpädagogik verweist.

Er weiß nicht was das ist und will da arbeiten, fragt hier was das ist anstatt sich erst mal damit zu beschäftigen, ganz schräg. 

1
@Moewe4

Wie kommst Du auf "er"?!

Wo aus dieser oder den anderen Fragen liest Du das männliche Geschlecht heraus???

0
@Beutelkind

Der Name erschien mir männlich, darin kann ich mich natürlich irren. 

1

Schützt Frauen vor Gewalteinwirkungen durch zb. den Ehemann. Dort wird ihnen geholfen mit einer Krise umzugehen.

Dipl. Sozialpädagogin reicht aus um dort zu arbeiten.

Nachts schleicht ständig jemand ums Haus?

Hey

Eben ist es schon wieder passiert: Irgendwer ist ums Haus gelaufen.

Es war so: Ich (Männlich, 15 Jahre alt) saß draußen aufm Balkon im dunkeln, hab über Kopfhörer Musik gehört und bisschen den Himmel angeguckt (ich bin sehr oft Nachts alleine zuhause, weil meine Eltern als Ärzte in einem Krankenhaus mit Personalmangel arbeiten).

Ich habe zwei Hunde, von einem bin ich es gewohnt dass der mal schneller sauer wird und irgendwas anbellt, der andere hingegen ist extrem ruhig und bellt eigentlich nie ohne Grund.

So, folgende Situation:

Ich sitze da also und plötzlich springen beide Hunde auf, rennen knurrend und bellend ein Stockwerk tiefer ins Wohnzimmer und rennen von da aus von Raum zu Raum. Wir haben Bewegungsmelder an den Hauswänden, das licht geht an falls da jemand her rennt und so war es auch. Als ich nach draußen geschaut habe, habe ich den Schatten einer weg laufenden Person gesehen. Ich bin mit meinen Hunden zur Haustür gerannt, habe meine Hunde rausgelassen, habe mir ne Taschenlampe genommen (das ist so ne Taschenlampe die du auch als Schlagwaffe benutzen kannst) und bin den Hundis gefolgt.

Die Hunde sind nach einigen Minuten wieder ins Haus gegangen und waren wieder ruhig. Ich hab mir einen wieder mit rausgenommen und habe den kompletten Garten abgesucht. Habe mit der Taschenlampe in die Bäume, Büsche ect geleuchtet, keiner (mehr) da. Ich bin dann noch ein bisschen draußen geblieben und habe auch kurz in die Gärten meiner Nachbarn geleuchtet, keiner da. Ich bin also nach 15 Minuten wieder rein gegangen.

Das ist das zweite Mal in dieser Woche dass draußen irgendwer ums Haus läuft!

Was soll ich das nächste Mal machen wenn irgendwer mitten in der Nacht wenn ich ganz alleine bin ums Haus schleicht???

Hätte ich diese Person erwischt, dürfte ich meine Hunde auf die loslassen? Sind ein Rottweiler und ein Großpudel. Hätte es Konsequenzen wenn jemand bei mir einbrechen will und einer der Hunde den beißt?

...zur Frage

Metaphysik beruf?

Was ist metaphysik und was für einen beruf kann man damit erlernen?

...zur Frage

Sollte man einen Beruf erlernen den man hasst?

Es ist keine gute Idee einen Beruf zu erlernen den man hasst, aber vielleicht macht weil er gute Aufstiegsmöglichkeiten bietet oder? Trotzdem gitb es viele Menschen die einen Beruf erlernen den sie in Wahrheit absolut hassen. Wie kommt das eigentlich? Irgendwann erleiden sie dann vielleicht an einem Burnout. Man sollte keinen Beruf erlernen den man hasst oder?

...zur Frage

job beim jugendamt

welchen beruf muss man erlernen um beim jugendamt arbeiten zu können? :)

...zur Frage

Ist weiß nicht welchen Beruf ich erlernen soll?

Ich denke viel nach habe viele Prkatika gemacht aber keine Vorstellung welchen Beruf ich erlernen soll die Berufsberaterin hat mir auch nicht geholfen ich besitze eine Realschulabschluss nicht der beste durchschnittlich und bin jetzt 22 geworden. Wie soll ich bloß eine Ausbildungs anfangen wenn ich nicht weiß im welchen Bereich ich tätig sein soll und Praktika mir auch nicht weiterhelfen -_-

...zur Frage

Schutz gegen Diebstahl in Sportgeschäften?

Hallo,

in beinahe allen Sportgeschäften welche ich bisher besucht habe, ist die Ware in keinerlei Hinsicht gesichert, in Vergleich zu Bekleidungsläden wie New Yorker.

Bei New Yorker ist sogar ne 5 € Unterhose mit nen Clip gesichert, sodass der Alarm losgeht.

Bei den meisten Sportketten die ich bisher gesehen habe, ist nichtmal ein 5000€ Fahrrad irgendwie gesichert?

Eigentlich kann man da ganz einfach mit den Gegenständen rausgehen ohne das jemand guckt, ist sowieos niemand an der Kasse.

Es wird nicht überprüft ob jemand vielleicht gerade Kleidung gestohlen hat, halt einfach nichts, es scheint sehr einfach dort Gegenstände zu stellen?

Besonders Fahrräder und Kleidung lassen sich Problemlos stehlen.

Ich habe bereits selbst einige Erfahrungen gemacht!

Ich bin mit einem Sportartikel im oberen Stock rein, die Treppe runter und raus, niemand hat auch nur versucht mich zu kontrollieren?

Ich würde gerne Fahrrad zum Service geben, weiß jemand da vielleicht etwas genaueres?

Ist die Ware unsichtbar gesichert oder tatsächlich nicht versichert?

Werde ich eine angemessen Entschädigung bekommen, wenn mein Fahrrad im Laden gestohlen wird, während es beim Service ist?

Kann hier vielleicht jemand etwas sagen?

PS: Nur das Etikett zum Scannen alleine löst keinen Alarm aus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?