Was ist Förderalismus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine gewisse Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind. Oftmals wird der Begriff undifferenziert benutzt und sowohl auf Föderationen im engeren Sinne als auch auf Konföderationen angewandt.
Als föderalistischer Staat (in der Literatur zuweilen auch Föderalstaat genannt) wird demzufolge ein Staat bezeichnet, der nach dem Bundesstaatsprinzip aufgebaut ist und somit aus Teilstaaten besteht, die bestimmte (beschränkte) staatsrechtliche Kompetenzen ausüben, welche nicht vom Bund als Gesamtstaat abgeleitet sind.[1] Neben dem Gesamtstaat besitzen daher auch die Gliedstaaten eines Bundesstaates in staatsrechtlicher Hinsicht eine eigene, originäre Hoheitsgewalt über die Bevölkerung in ihrem Territorium.[2]
Teilweise wird den Gliedern des Bundes ein Austrittsrecht eingeräumt, wobei das geschriebene Verfassungsrecht aber nicht notwendigerweise mit der Verfassungswirklichkeit übereinstimmen muss. Die „Prinzipienerklärung“ der UNO-Generalversammlung vom 24. Oktober 1970 schließt ein Recht auf Sezession im Rahmen des Selbstbestimmungsrechts der Völker weitgehend aus.[3]

Quelle: Wikipedia

Der Fragesteller hat sich verschrieben und bekommt nun lauter dumme Antworten, außer der ersten.

Zur Sache: Das Beispiel der alten Bundesrepublik als Föderalstaat ist ja nicht aus dem nichts entstanden. Vielmehr haben die Besatzungsmächte im Westteil Deutschlands einen Föderalstaat verlangt. Warum? Deutschland hat mit einer Zentralregierung seit Kaisers Zeiten bis zum Hitlerstaat immer wieder eine Stärke entwickelt, die in kriegerische Auseinandersetzungen mit den Nachbarn endete. Das zweite Parlament über den Bundesrat hat schon so manche Entscheidung des Bundestages abgebremst oder verhindert. Das ist gar nicht mal schlecht, wie ich meine.

"forderalismus" - unter dem Thema 'Sex' und 'pb' ??
Da besteht wirklicher Aufklärungsbedarf!

Google und Wikepedia erklären es Dir gerne.

Was möchtest Du wissen?