was ist flannieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Flaneur (aus französisch: flaner = umherstreifen, umherschlendern) ist ein Mensch, der im Spazierengehen schaut, genießt und schweigt – er flaniert.

gemächlich, genießerisch betrachtend spazieren gehen

Wenn Du flanieren meinst, bedeutet es z.B. durch die Stadt oder einen Park schlendern.

Sprachförderung ausländischer Kinder im Kindergarten?

Hallo, ich bin Erzieherin im 2. Lehrjahr und suche nach weiteren Ideen wie man ausländische Kinder im Kindergarten beim Erlernen der deutschen Sprache und der Wortschatzerweiterung unterstützen kann. Es geht des weiteren auch darum den Kindern den Einstieg in die Gruppe zu erleichtern und sie in die Gruppe zu integrieren. Ich hatte an einfache kleine Dinge gedacht, die sich gut im Alltag umsetzen lasse, wie z.B. ein festes Begrüßungs- und Verabschiedungsritual; Piktogramme im Gruppenraum; deutsche Sprache spielerisch durch Sing- und Bewegungsspiele näher bringen;... Ich wäre dankbar für weitere Vorschläge, da ich mich bis jetzt noch nicht wirklich viel mit dem Thema auseinandergesetzt habe. Lg :)

...zur Frage

Ich brauche einen Text um eine Summary zu schreiben?

Ich bin in der neunten Klasse und schreibe am Dienstag eine Englisch Arbeit und brauche einen Text den ich in eine Summary umschreiben kann um zu üben

...zur Frage

Warum wird in Amerika Portugiesisch/Spanisch gesprochen?

...zur Frage

Koran nur auf arabisch?

Wieso hat Allah den Koran so formuliert, dass er nur auf Arabisch seine ganze Herrlichkeit behält? Was sprach dagegen, ihn so zu formulieren, dass er, wie die Bibel im Christentum, in jeder Sprache gleich heilig und gültig ist?

...zur Frage

Ist Rechtschreibung in der heutigen Zeit überhaupt noch wichtig?

Anlass meiner Frage ist eine neue Regelung, wie sie das Hessische Kultusminesterium kürzlich getroffen hat. Zukünftig sollen im Fach Deutsch bei einer Klausur in der Oberstufe nur noch maximal zwei Notenpunkte (statt bisher maximal vier) abgezogen werden können, wenn die Klausur erhebliche Mängel in Rechtschreibung, Ausdruck und Grammatik aufweist. Eine Klausur, die in kaum lesbarem Deutsch abgegeben wird, kann also noch mit einer Note von 13 Punkten (1-) bewertet werden, wenn sie ansonsten tadellos das Thema trifft.

Was haltet ihr von solchen Regelungen? Ist das den Schülern gegenüber fair? Oder wird das Abitur in Deutschland durch solche Regelungen noch mehr inflationiert? Ist Rechtschreibung heutzutage nicht mehr wichtig, oder befürchtet ihr einen Verfall der deutschen Sprache, ja möglicherweise sogar einen kulturellen und sozialen Verfall?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten!

P.S. Einen interessanten Artikel aus der FAZ zum Nachlesen über die neue Regelung des hessischen Kultusministeriums findet ihr hier: http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/region/rechtschreibung-fehler-in-deutsch-werden-kaum-noch-gewertet-14573390.html#GEPC;s2

...zur Frage

Billige Sprachreisen für Jugendliche?

Ich möchte mit drei Freunden (alle 17) eine Sprachreise machen um besser englisch zu lernen. Allerdings sollte es nicht zu teuer sein, kenne mich mit den Preisen überhaupt nicht aus aber um die 500€ wäre optimal wenn das ginge. Wenn jemand Erfahrungen hat und mir eine Empfehlung für eine Organisation geben könnte wäre das nett. Es soll zwei Wochen in den Sommerferien sein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?