Was ist feste Oralia und wo braucht man es?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Feste Oralia sind eine Darreichungsform von Medikamenten. Es handelt sich hier um Medikamente, die oral eingenommen werden, also über den Mund und sie haben eine feste Substanz, sind also nicht pulverförmig oder flüssig. Dies sind in der Regel also Tabletten, die in einer festen Form sind und evtl. noch mit einer Schutzschicht umgeben sind.

Feste Oralia sind ein Begriff aus der Pharmazie und bedeutet nichts anderes als Tabletten (Dragees, Kapseln, ...), die über den Mund aufgenommen werden - im Gegensatz zu flüssigen Arzneimitteln wie Tropfen, Spritzen, Infusionen, etc.

Was möchtest Du wissen?