Was ist falsch an den Beweisen zu der Gleichung 5 = 7?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja es müsste um eine wahre aussage zu sein 7=7sein müssen, dann wäre sie richtig!!! Aber da steht 5=7 must du das = durchstreichen und falsche aussage hinschreiben, denn das ist keine richtige gleichung!!!

Hast Du Dir die Beweise angesehen? Dass die Gleichung nicht korrekt ist, ist klar. Ich möchte sie nicht durch eine korrekte Aussage ersetzt haben, sondern wissen, was an den Beweisen faul ist.
Gruß wiele

0

derartige beweise basieren häufig auf - meist gut versteckte - operationen mit division durch null.
achte auf klammerausdrücke oder grenzwerte der art 1/unendlich.

Ja, trifft aber wohl nicht auf alle drei Beweise zu.
Danke + Gruß wiele

0
@wiele

wurzelziehen:
a * a = -a * -a
hier gibt es also mehrere lösungen...

0
@wiele

zitat: "Vor der Anwendung von Rechenregeln imaginäre Zahlen immer als Produkt darstellen, das den Faktor i enthält, also W(-a) = i· W(a)

Deshalb gilt W(-a)·W(-b) = i·W(a)·i·W(b) = i^2·W(ab) = (-1)·W(ab) = -W(ab)

Beachtet man dies nicht, führt dies zu gravierenden Fehlern, etwa derart

W(-a)·W(-b) = W((-a)·(-b)) = W(ab) (falsch) !!!" zitatende

0
@gazill

Super. Danke.
(Das Zitat war von mathe-online?)
Gruß wiele

0
@wiele

genau, irgendwie ist dieser klammerausdruck (mathe-online) abhanden gekommen

0

In der vorletzten Zeile taucht der Ausdruck (6a - 9b) auf, durch den die Gleichung geteilt wird. Nach der ersten Zeile ist 3b=2a, also gilt 2a - 3b = 0. Wenn ich diesen Ausdruck mit 3 multipliziere, entsteht

6a - 9b = 0. also wird - wie gazill gesagt hat - durch Null dividiert. Man kann sagen, dass fast alle dieser Widersprüche darauf hinaus laufen, dass irgendwo durch Null dividiert wird. .. und das ist ein mathematisch nicht definierter Wert.

Shag d'Albran

Für den von Dir angesprochenen Beweis mag das stimmen, aber die anderen?
Danke + Gruß wiele

0
@wiele

Naja - Mathematik gehört zu den am wenigsten interpretierbaren Sprachen. Es gibt jedoch undefinierte Bereiche - dazu gehört die Division durch Null. Es gibt noch einige Winkelfunktionswerte, die unendlich sind und sowas. Wenn man diese Stellen in einer Gleichung möglichst kompliziert "verkleidet", kann man sie in eine Gleichung einflicken und kommt zu paradoxen Aussagen - so wie hier.

Wenn in einer Gleichung zwei Unbekannte auftreten, ist die Gleichung nicht zu lösen und Du kannst fast immer so ein Spielchen treiben. Um die zwei Unbekannten zu berechnen, brauchst Du auch zwei Gleichungen. Für drei Unbekannte brauchst Du drei Gleichungen und so weiter. Jetzt sind wir bei Matritzenberechnungen.

Aber welche "anderen" meinst Du denn?

Shag d'Albran

0
@wiele

Ach ja - noch was... es "mag" nicht stimmen - es stimmt! Shag d'Albran

0
@shagdalbran

Ohja! Es stimmt absolut!
Das "mag" sollte Deine Aussage nicht in Frage stellen. Es ist so eine Redensart von mir.
Gruß wiele

0
@shagdalbran

Auf der Seite, auf die der Link verweist, finden sich drei Beweise. Ich hatte den Eindruck, Du beziehst Dich nur auf den ersten der drei Beweise.
Übrigens: Schade, dass ich nicht noch 'nen Daumen übrig habe...
Gruß wiele

0

Die division durch null ist schuld^^ jop das ist der Punkt

0

naja, hätte ich auf dem zeugnis anstatt einer 5 eine 7, wäre ich nicht versetzt worden.

Wieso? Das wäre doch dann egal gewesen, weil eben 5 = 7 ist ;)
Gruß wiele

0
@wiele

naja ab 6 wird man nicht versetzt..so ganz egal wäre es nicht. der wert wäre vielleicht derselbe aber es stünde eben 7 da, was optische gesehen mehr als 6 ist.

0
@wiele

im übrigen wiele gefallen mir deine antworten meist..bist du weiblich oder männlich?

0
@hardy07

Hast Du schon mal erlebt, dass jemand mit einer 7 als Note auf dem Zeugnis nicht versetzt wurde? Ich nicht!
Abgesehen davon hätte man dann locker beweisen können, dass 7 = 1 ist, womit die Versetzung definitiv gerettet gewesen wäre.
;-)

0
@hardy07

Wenn Du Dir mein Profil anschaust: Worauf würdest Du tippen?
Ich dachte immer, das sei gut ersichtlich ;-)

0
@hardy07

wenn das so ist, muss ich mal meine alten zeugnisse rausholen und gucken ob ich meine schule nicht verklagen kann..bin einmal sitzen geblieben.. :-)

0
@wiele

naja, ich vermute ein mann da du eine küche selber schreinern möchtest - und ich weiss das du (genau wie ich) einen speedport 700 hast :-)

0
@hardy07

Da wir hier gerade so nett plaudern: Was ist eigentlich aus Deinem beruflichen Veränderungswunsch geworden?
Tut sich da was?

0
@wiele

hab gerade mit rundstedt und partner aus düsseldorf telefoniert - muss nächsten mittwoch hin, die wollen mich vermitteln, bin gespannt.

0

Was möchtest Du wissen?