Was ist eurer Meinung nach wichtiger: Intelligenz oder äußerliche Schönheit/Attraktivität?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Wenn du geschrieben hättest - soziale Interaktionsfähigkeit und emotionale Intelligenz vs. äußere Attraktivität, dann wäre mein Votum eindeutig für die Menschen ausgefallen, die kommunikative Stärken besitzen. Für mich liegt die Anziehungsfähigkeit eines Menschen in der Begegnung und wie Menschen miteinander umgehen.

Ich habe schon schöne und gleichzeitig intelligente Menschen getroffen, die sich wie die Axt im Walde benommen haben. Mit denen hätte ich nicht längerfristig eine Freundschaft aufbauen wollen.

Gleichzeitig gibt es in meinen langjährigen Bekanntenkreis auch Leute, die äußerlich keinen Modellwettbewerb gewinnen, aber mit denen man lachen, weinen, diskutieren, streiten und sich wieder versöhnen kann. Mit denen man aufgrund ihrer interaktiven Fähigkeiten einfach ein Stück Leben teilt. 

Für mich ist Sozialkompetenz am wichtigsten, wenn man dann auch noch ein intellektuelles Gespräch führen kann - super. Umso älter man wird umso weniger wichtig wird äußere Attraktivität, denn sie ist vergänglich. Intellekt und emotionale Intelligenz bleiben in der Regel und nehmen zu mit der Lebenserfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meberh30
13.06.2016, 00:04

Da stimme ich zu!

Selbst Astrophysiker Stephen Hawking sagte einmal in einem Interview dass Empathie (Einfuehlsvermoegen) in der heutigen Welt bereits wichtiger ist als Intelligenz.

Es gibt auch einen s.g. EQ (Empathie-Quotienten), der vergleichbar mit dem IQ ein Messwert fuer Einfuehlvermoegen bzw. soziale Kompetenz ist.

1

Hallo!
Gutaussehende Menschen haben es zunächst viel leichter, da sie per sendest mal symphatischer erscheinen.
Aber: Neid und Vorurteile kommen schnell. Und richtig gutaussehende Menschen - vor allem Frauen - werden meist nicht so glücklich wie man meint.
Für Freundschaften und für das Fortkommen bei wichtigen Dingen nützen gutes Aussehen eher wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Partner sollte von beidem etwas haben.

Das Aussehen sorgt dafür, dass man überhaupt das erste mal miteinander redet, und der Charakter sorgt dafür, dass man danach noch mit der Person reden will ;) Solange für mich die Frau nett aussieht und ein strahlendes Lächeln hat, bin ich zufrieden, und der Rest kommt von selbst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definitiv Intelligenz.

Attraktivität vergeht mit dem Charakter.

Menschen, die ich zu schätzen weiß, finde ich auch irgendwann äußerlich total schön, auch wenn fremde Menschen, diese dann eher bemängeln und sagen."so wunderschön, ist diese persönlich gar nicht!"

In meinen Augen ist sie das.

Das selbe gilt meistens für Personen mit einem miesen Charakter da finde ich dann auch viel eher äußere Makel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönheit vergeht mit dem Alter, aber (wirkliche) Intelligenz bleibt!

Allein das mag als Grund ausreichend sein für die richtige Einschätzung.

Zudem gibt es eine innere Schönheit, Ausgeglichenheit, Liebenswürdigkeit, die nicht an den jeweiligen Schönheitsidealen zu messen ist und die einen Menschen wirklich wertvoll macht.

Was schön ist hat sich im Laufe der Geschichte oft geändert und auch im Jetzt ist es von der jeweiligen Kultur abhängig. Also ist Schönheit immer relativ.

Ein wirklich intelligenter Mensch bringt hingegen gute Voraussetzungen mit um sein Leben zu meistern. Wohlgemerkt ist es nur die Voraussetzung, so wie ja auch eine evtl. Hochbegabung nur eine Begabung darstellt, die aber erst in rechter Weise genutzt werden muss, um sinnvoll zu sein. Das ist dann der Unterschied zwischen einem begabten Menschen und einem weisen Menschen, denn Weisheit ist sinnvoll angewandte Begabung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist wohl so alt wie die Menschheit.

Ich würde sagen, jeder sollte versuchen das Beste aus seinem Typ zu machen.

Man kann schon viel erreichen durch Frisur, passende Brille, Gesichtspflege und passende Kleidung sowie durch ständige gesunde Ernährung.

Wer hier rumschlampt, offenbart bereits irgendwie seine Intelligenz. Ich habe vor cleveren, gebildeten und gepflegten Menschen stets eine gewisse Hochachtung, auch wenn sie mal nicht so gut aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Intelligenz......mhhh. Mir ist egal wieviel jemand über Politik weiß...Mathematisches Verständnis....logisches denken usw. Zu wissen wer, wann, wo Präsident, Bundeskanzler oder was auch immer war, hat für mich keinen Wert. Solche Dinge zb. machen für mich keine Intelligenz aus. Wichtig ist zu wissen worauf es im Leben ankommt! Wer das nicht weiß, sich nur versucht so schlau wie möglich hinzustellen und an aktuelle Trends klammert, der ist für mich auch nicht Intelligent. 

Ich bin total Intelligent (nicht) weiß über alle aktuellen und vergangenen Geschehnisse der Politik bescheid. Ich war ein totales Ass in der Schule und habe ein unglaublich hohen IQ. Deshalb habe ich jetzt ein sehr angesehen Job....verdiene ein Haufen Geld. Bin ich deshalb glücklich? Ich denke nicht!

Das Leben bietet wichtigere Werte als Intelligenz oder Schönheit! 
Gutmütigkeit. Menschlichkeit. Hilfsbereitschaft. 

 Menschlichkeit ist wohl heutzutage eines der wichtigsten Werte da sie leider kaum noch jemand besitzt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine hervorragend Frage ( aber eher in einer Diskussion anzusiedeln ? )

In erster Linie ist für mich wichtig , ob sich dieser Mensch selbst akzeptiert , sich selbst treu und authentisch ist . 

Er kann schön oder hässlich sein , diese Geisteshaltung findest du bei beiden Arten von Leuten .

Wirklich attraktiv ist doch nur jemand , der in der Lage ist , über sich selbst zu lachen , Freude zu zeigen und seinen Standpunkt klar zu sagen .

Ich beziehe dies ein wenig auf diese Bilder im Netz , wo junge Mädchen mit völlig idiotischen Gesichtsausdrücken ( duckface ) allen Ernstes als schön oder attraktiv wahrgenommen werden wollen .....

Wenn jemand von der Persönlichkeit her nicht gefestigt ist ist ein Kontakt immer schwierig und gerade besonders attraktive Menschen , die sich lediglich über ihre Schönheit definieren , sind oft anstrengend . 

Aber das geht an deiner Frage wohl ein bisschen vorbei........just my five cents .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kümmert mich nicht viel was andere Menschen eher sind.

Ich selbst möchte lieber intelligent sein als äußerlich gutaussehend. Da ich denke, dass äußerliche Attraktivität/die Ausstrahlung sich auch durch deine Persönlichkeit prägt, was nichts mit dem äußerlichen Aussehen zu tun hat. Also ist gewissermaßen beides wichtig für mich, wenn ich den Wortlaut der Fragestellung wortwörtlich nehme.

Wenn jemand eine schlimme Persönlichkeit hat, finde ich sieht man das auch äußerlich. Dieser Mensch hat keine äußerliche Attraktivität. Das sieht man besonders bei älteren Menschen, die keine "halben Sachen machen". Entweder gibt es die, die noch total nett und lebensfreudig sind oder die, die richtig brummig sind und das sieht man auch an ihrem Gesicht (damit meine ich keine Mimiken). (Natürlich generalisiere ich sehr und es gibt auch Menschen mal das eine mal das andere sind).

Für mich sind äußerliche Schönheit und äußerliche Attraktivität also zwei verschiedene Dinge. Ich lerne eine Menschen kennen, auf dem ersten Blick sieht er (sagen wir) "nicht hübsch" aus. Doch je mehr ich ihn kenne, desto mehr kann ich ihn wertschätzen, desto attraktiver erscheint er mir, wenn er eine tolle Persönlichkeit hat. (Vielleicht liegt es auch daran, dass man sich gewöhnt und oder Äußerlichkeiten im Laufe einer Beziehung verblassen). Auch muss Intelligenz nicht auf einen ordentlichen Charakter hinweisen. Jemand der intelligent ist und ein totaler Hintern, mit dem kann man sich auch nicht ordentlich unterhalten.

Also ist meine Antwort "äußerliche Attraktivität".

Und was ich an mir selbst wertschätze und versuche aufzubauen (an Persönlichkeit und Intelligenz (was ja teilweise auch zur Persönlichkeit zählt)), suche ich auch in meinen Mitmenschen bzw in den Menschen, mit denen ich mich umgebe. Freunde und Partner.

Dabei muss ich sagen "hohes Potenzial" ist sehr subjektiv.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheidend ist, dass schöne Menschen von anderen für intelligenter usw. gehalten werden. Ob es tatsächlich so ist, ist nicht so wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber intelligent als rein äußerlich schön!
Ich find es schrecklich, sich mit Leuten nicht richtig unterhalten zu können oder nur oberflächliche Themen anzukratzen!

Schön kann man sich irgendwie immer "machen" aber Intelligenz hat man, oder hat man eben nicht! - leider!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist der Charakter auch sehr wichtig.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht beantworten.  Kommt immer darauf an, in welcher Situation. 

Mal hilft Intelligenz, mal schönheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich ist Intelligenz wichtiger. Da die meisten Menschen aber besser gucken als denken können, haben äußerlich schöne Menschen bessere Chancen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz was anderes: Herzlichkeit und Menschlichkeit, Humor, Aufrichtigkeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
08.05.2016, 20:35

Wundervoll ! :o)

2

Intelligenz, wenn man dazu noch nett aussieht ist das doch ne tolle Kombi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was bringt es einem schön zu sein aber dumm wie stroh:)
und was bringt es einem schlau zu sein aber außen ungepflegt zu sein???

ich wurde von beidem etwas haben ist am besten;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jamesbong007
29.05.2016, 10:34

Was es einem bringt? Vllt einen Millionär?

0

Bei Frauen ist es ganz klar das aussehen, bei den Herren zählt eher der IQ und der schwanz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?