Was ist eurer Meinung nach die schädlichste Droge der Welt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die gefährlichsten Drogen sind definitiv Nikotin gefolgt von Alkohol. Die ca. 140.000 Tabakopfer + 70.000 Toten durch Alkohol gegenüber ~1250 Toten durch alle illegalen Drogen zusammen sind da ziemlich aussagekräftig.

Die Lösung lautet: "Ich bin abhängig"

10

mit dem alkohol hast du schon recht...wenn man so drüber nachdenkt....

und ich bin natürlich nicht abhängig ;)

1

Alkohol ganz klar! Die meisten Drogen, die als super gefährlich abgestempelt werden, sind deswegen gefährlich, weil sie mit Dingen gestreckt werden, die manchmal gefährlicher als die Droge selbst sind (z.Bsp: Blei) oder weil diese Mischung dann sehr gefährlich ist (z.Bsp: Kokain wird häufig mit Herzmedikamenten gestreckt oder schlimmeren Dingen. Häufig sind nur 10% davon nur reines Kokain

Eine Legalisierung aller Drogen wäre sinnvoll, weil dadurch die Wirtschaft gestärkt wird und Drogen unschädlicher. Denn das Verbot erreicht nicht sein Ziel: Das Ziel das Leute weniger Drogen nehmen. Eine Legalisierung hat NICHT die Folge, dass der Konsum steigt. (siehe Niederlande oder Portugal). Es bringt nur Vorteile mit sich für die Gesundheit der Konsumenten, für die Wirtschaft (mehr Beschäftigung), Der Schwarzmarkt schrumpft dadurch enorm und natürlich für den Staat, der so viel Geld ausgeben muss für Polizeikräfte und ähnliches

Am schädlichsten sind wahrscheinlich Alkohol und Nikotin, da sie viel zu stark unterschätzt werden ("Bier is deutsches Kulturgut, deswegen ähm ja hm ist es natürlich gesund ") und eben über eine lange Zeit regelmäßig konsumiert werden. Durch diese Drogen sterben jährlich über 200.000 Mensch (vs. weniger als 1500 durch alle anderen Drogen)
Am gefährlichsten bei einmaligem Konsum sind Meiner Meinung nach Stoffe wie Fentanyl, ein Opioid, welches sich Heroinabhängige einfavh als Schmerzpflaster beim Arzt holen können und das Pflaster dann auflösen. Problem: Fentanyl ist bis zu 100 mal stärker als, Heroin, deswegen kann es sehr sehr schnell zur überdosierung kommen.
Fentanyl und andere "Ersatzdrogen", bei denen die Konsumenten keinerlei Erfahrungen haben, sind meiner Meinung nach der Politik geschuldet, die normalen Drogen sind meist um einiges "gesünder" als deren Ersatzstoffe.
Eine Legalisierung würde dieses Problem wie noch viele weitere Probleme (z. B Streckstoffe, die schädlicher als die eigentlichen Drogen sind) beheben.
Aber wie wir alle wissen ist Alkohol essentiell für die deutsche Kultur, Cannabis ist eine Einstiegstdroge, die massive bleibende Schäden verursacht und bei allen anderen Drogen wird man sowieso durch einmaligen Konsum abhängig. Deshalb ist die deutsche Drogenpolitik die beste die es gibt, der Krieg gegen die Drogen ist noch nicht verloren!

Warum wollt ihr in die USA auswandern?

Jedes Jahr bewerben sich auf der Welt ca. 15 Millionen Menschen um eine Greencard und ca. 50000 von ihnen erhalten letztendlich auch eine. Deutschland hat jedes Jahr um die 1200 - 2200 Gewinner, insgesamt spielten z.B. bei der DV-2012 ganze 102.375 Deutsche mit.

Auch in diesem Forum kommt es immer wieder zu Fragen über die Auswanderung. Was genau reizt euch an den USA so?

Ich bin vor zwei Jahren nach Los Angeles ausgewandert.

Meine Gründe:

  • besseres Wetter
  • schnellere und einfachere Firmengründung
  • freundlichere und offenere Art der Leute
  • Strand, Palmen und schneebedeckte Berge im Hintergrund
  • Las Vegas quasi um die Ecke
  • weniger Bürokratie.. Fahrerlaubnis z.B. mit Theo und Praxis für 29 Dollar

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

...zur Frage

Übernachten bei der besten Freundin?

Moin Leute. Ich (15/m) Übernachte bald bei meiner besten Freundin (14/w). Ich bin gespannt und dies und das aber ich habe noch nie bei jemand anderen also Freund oder so übernacht. Lacht ruhig wenn wir wollt aber das ist so. Demnach weiß ich nicht so recht was auf mich zu kommt, wie reagieren die eltern? (Beide Eltern sind Informiert). Kann mir einer meine "Angst" nehmen? Danke euch

...zur Frage

Jungs , was ist für euch das perfekte Mädchen?

Ich weiß , ich weiß jeder sieht es anders. Bin trotzdem auf die antworten gespannt. Schüchtern oder selbstbewusst ? Süß oder Dominant? Verrückt oder bodenständig? Intelligent oder einfach gestrickt. Soll man mit ihr über Gott und die Welt reden können ? Soll sie vielleicht eher alles locker sehen ? Soll sie sozusagen auch mal einen mittrinken und Fußball gucken können oder eher ladylike sein und und und aufs außere könnt ihr auch eingehen wenn ihr wollt

...zur Frage

Umfrage: Legalisierung Cannabis [Ja/Nein]

Hallo

Ich wollte euch fragen wie Ihr zu diesem Thema steht. Meine Meinung ist, man sollte es doch legalisieren. Viele sagen dann aber...<>

Dann mal zur Info. Cannabis wurde schon oft in die Schublade der Drogen gesteckt. Aber nach einer Studie ist Alkohol und Zigaretten die schlimmeren Einstiegsdrogen Und es ist Welt weit noch** NIE** jemand an dieser "Droge" gestorben, wiederum an Alkohol und Zigaretten immer wieder.

Und noch was. Wem wollt ihr eher begegnen einem der sich fast ins Komma trinkt oder jemand der einfach nur gut gelaunt ist und alles ein bisschen auf die leichte Schulter nimmt?

Danke

...zur Frage

Eure Interpretation zum Tod im Musical Elizabeth?

Hallo bliebe Freunde des Gesang und Spiel :) Mir stellt sich mal wieder die Frage nach erneutem sehen, warum der Tod Elizabeth liebt .. warum sie ihn liebt ist ja eigentlich klar :) Zudem wird im Prolog ergänzt, dass sie im Jenseits ihren Geist nicht mit den anderen teilt ? ... `Wunsch, Wahn, der die Welt verrückt...Elisabeth, Elisabeth – selbst hier bist du von uns getrennt.Ein Rätsel, das kein Geist errät,ein Zeichen, das kein Mensch erkennt.#was hätte es denn für einen Sinn gehabt, dass der Tod sie begehrt, wenn sie im Tod nicht zusammen sein können und sie und ihr Geist einfach weg sind ?Dass das auftreten des Todes ihrer Vorstellung beziehungsweise verlockung entspricht ist ja klar...... jedoch tritt er auch als Arzt auf und wird einmal als Lebensdig dargestellt ?? oder denke ich gerade zu logisch ?Ich weiß es sind viele Fragen und ich hoffe ihr könnt meinen Ausgangspunkt nachvollziehen und würde mich super über eine nette Diskussionsrunde freuen

...zur Frage

was sollte man mit 20 alles schon erlebt/gemacht haben?

hallo zusammen.. werde bald 20, und abgesehen davon, dass ich mich lange noch nicht mal annähernd so fühle, wie ich früher gedacht habe, wie man sich mit 20 fühlt, wollt ich mal eure meinungen dazu hören, was man eurer meinung nach mit 20 alles schon gemacht und erlebt haben sollte :) find ich hab noch nich wirklich viel gemacht, obwohl 20 jahre schon echt wohl ne lange zeit auf erden sind :-O

bin auf antworten gespannt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?