Was ist eurer Meinung nach das schlechteste Buch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

The Road von Cormac McCarthy. Es geht um den Zustand der Welt nach einem apikalyptuschen Ereignisses. Alles ist zerstört und trostlos und die wenigen Überlebenden sind größtenteils Kannibalen. Der Schreibstil soll die Hoffnungslosigkeit und triste Perspektive der Protagonisten widerspiegeln, was dem Autor gut gelungen ist. Inhaltlich finde ich das Buch ganz in gut, nur leider ist eben das Lesen des Buches auch sehr trist und hoffnungslos, vor allem wenn man nebenbei noch Dinge für Schulaufgaben herausschreiben muss...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyTyrion
05.01.2016, 19:49

Sorry, mein erster Satz ist ein bisschen verkrüppelt geschrieben :-D

1

Dazu müsste man jedes Buch kennen, was unmöglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Herz so weiß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt's schon ein paar die man anfängt aber nie ausliest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Bitterschokolade" von Mirjam Pressler fand ich schrecklich - manche Dinge will man einfach nicht so detailliert wissen... und der Schreibstil ist nicht meins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Sparbuch - (fast) null Zinsen von der Bank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Kinderbüchern bekomme ich Augenkrebs..

Die sind manchmal so Realitätsfern..

-psp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der Schule haben wir mal "hexenfeuer" gelesen. Das war ziemlich schlecht und sehr langweilig haha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fifty Shades of Grey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fifty Shades of Grey

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?