Was ist eureLieblings pferde Rasse?

41 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich kann Friese sehr gut empfehlen, habe selbst einen und er ist lieb wie ein Schaukelpferd. Fjordpferd ist auch prima. LG 😊

Jaa Friesen finde ich auch toll, hatte früher einen...er war ein absolutes Traumpferd!🥰

2

dartmoor pony

camargue pferd

lippizaner

altai pony

mongolenpony

aber die würde ich längst nicht jedem empfehlen.

generell würde ich jedem dringend von einem pferd abraten, wenn er erst nach einer geeigneten rasse fragen müsste.

wenn du was unerschrockenes haben willst, das selber denkt und im gelände alles springt, was ihm vor die füsse kommt, bist du mit einem welsh b, das aus veredeltem welsh b und welsh b ohne veredlung gezüchtet wurde, bestens bedient. nachteil - sie sind sensibelchen, meist extrem griffig und sie denken selber und springen im gelände alles, was ihnen vor die füsse kommt. nur was für einen absolut angstfreien reiter.

wenn du es eher unkompliziert magst, brauchst du ein haflinger-maultier und kein pferd.

Ich habe als Reitbeteiligung einen anglo Araber mit sehr viel Temprament! Ich finde aber huzulen auch mega Süß alsoich hab nicht wirklich DIE lieblingsrassse ....ich finde alle toll

Hey c:

Meine Lieblingsrasse ist das American Quarter Horse (Quarter Horse,AQH).Ich finde diese Rasse einfach unglaublich,ich reite auch Western😊,so gut dafür geeignet.Auf jeden Fall ist diese Rasse,meine Lieblingsrasse.So ein tolles Pferd (Die anderen natürlich auch).

LG

Pferdemaedchen8

Das hat im Laufe meines Lebens schon öfter gewechselt. Immer meinen jeweiligen Bedürfnissen entsprechend, oder auch, wenn ich grade in ein Pferd „verliebt“ bin.

Als Kind fand ich es einfach toll, mit Ponys oder Camargues die Gegend unsicher machen zu können. Träumte aber auch von Lipizaner oder Araber.
Später ritt ich Rennpferde und hätte gern ein ausgemustertes gekauft - also Englisch Vollblut.

Dann gab es auch mal eine Zeit, wo mir das Springen Spaß machte, und auch, von oben herab mehr sehen zu können - da war Deutsches Warmblut hoch im Kurs.

Als meine Kinder reiten lernen wollten, bot sich ein Islandpferdehof dafür an - und ich fand auch Gefallen an den lustigen Zotteltieren da. Allerdings mögen die es kalt, ist also doch nix für mich.

Dann waren es wieder Warmblüter, bis ich eine PRE - Stute zu reiten bekam, und etwas später einen Knabstrupper. Diese Rassen in Richtung Iberer/Barock scheinen mir nun meinem Alter angemessen ideal zu sein.

Nichts desto trotz liebe ich „mein“ Schulpferd. Ein ganz gewöhnliches Warmblut, und reite auch sehr gern auf Kaltblütern spazieren.

Lieblingsrasse? Ne, eigentlich keine...

hehe. Sind wir verwandt???? Vom Shetty bis zum Friesen- alle waren auf ihre Art toll

1
@Minerva78

Friese fehlt mir noch in der Sammlung. 😉

(aber ich muß gestehen, schwarz ist nicht meine Lieblingsfarbe; Friesen finde ich vor allem Mehrspännig gefahren hübsch) Wäre aber dennoch mal neugierig, einen zu reiten.

0

Was möchtest Du wissen?