Was ist eure wissenschaftliche Definition dafür warum Menschen lügen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wenn die Wahrheit sagen dich in unangenehme situationen bringt (mit denen man vllcht. nicht klar kommt )

und eine lüge dich aus einer unangenehmen situation rausholt oder dich garnicht erst dahin bringt ,

wählen manche die lüge , weil es für sie einfacher (angenehmer ) ist

als sich mit den folgen der wahrheit auseinanderzusetzen

es kommt auch immer auf die Situation an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gauner01
13.04.2016, 02:51

manche lügen z.b.  um ihren hals aus der schlinge zu retten oder um unnötigen ärger zu vermeiden, oder um sich oder freunde zu schützen ,

und dann gibt es leider auch solche , die einfach nur so lügen ohne grund , erzählt lügenstorrys nach denen niemand gefragt hat

0

Nicht so weit hergeholt, dennoch interessant. Kleine Lügen beherrschen unseren Alltag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbsterhaltungstrieb würde ich sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit sie in Ruhe weiterleben können => Notlügen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Notlüge zum Schutz, eigenen Nutzen, Gewohnheit/Erziehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewinnmaximierung bzw. Verlustreduzierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?