Was ist eure Meinung zum aktuellen politischen Weltgeschehen?

10 Antworten

Naturwissenschaft und Technik machen seit über 100 Jahren RIESIGE Fortschritte. Die Menschen arbeiten immer effektiver. Eigentlich müssten uns 10 Std. Arbeit pro Woche gut reichen. Aber irgendwas ist RIESIG faul an unserem System. Die Menschen merken es intuitiv. Sie wollen Veränderung, aber sie gehen es zur Zeit irrational an. Trump, Brexit und die AfD sind nur die letzten irrationalen Lockangebote des Welteinparteiensystems an das Wahlvieh. Wenn Wahlen etwas ändern könnten, dann wären sie längst verboten. 

In den Medien wird auch nur Trump, AfD, Nordkorea ... aber NIE etwas Wichtiges behandelt. Wir sollen abgelenkt werden. OOOooh, die FDP hat es geschafft, dass die Roaming-Gebühren abgeschafft werden. OOOooh, die Grünen wollen unbedingt das Elektroauto, und die dazu noch erforderlichen Erfindungen zur Verbesserung der Leistungsdichte von Batterien verordnen sie per Gesetz. OOOooh, die CSU braucht unbedingt das Wort "Obergrenze" im Kasperlevertrag, sonst müssen sie sich bald umbenennen in AfD und die Petry einkaufen. Und immer wieder Personaldebatten, als ob das wichtig wäre?!  ..., die SPD hat jetzt ne Frau an der Spitze und der heilige Martin tritt zurück ... 

Ich könnte dir ja sagen, was das Problem ist und wie wir es lösen können. Aber die Menschen sind zu faul zum Nachzudenken, deshalb muss erst der große Knall kommen, der GANZ GROßE Knall, bis sich mal etwas Entscheidendes zum Guten ändert. 

Also dazu kann ich ganz klar "JA" sagen, es findet statt...

Allerdings denke ich wir sollten schon.

Aber wenn, dann ALLE !

Es kann nicht angehen dass, und darüber sollten wir uns einig sein.

Nachdem wir das nun wissen, steht nichts mehr im Wege.

Hi - ein leider zu kurzes, diplomatisches "Nichts". Man lernt auch hier noch dazu...  LG!

1

Der Kampf der Religionen gegeneinander und die Macht der Säbelrassler könnten viel Unheil über die Menschheit bringen. 

Was möchtest Du wissen?