Was ist Eure Meinung zu Inzest?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ohne Kondom geht Garnicht was da für Fehlbildungen entstehen können ist nicht mehr normal mit Kondom ja idk jedem seins ist mir eigentlich egal Hauptsache man bekommt keine Kinder das ist super fatal

Edit: also Fazit Kinder bekommen auf garkeinen Fall gut geschützter Sex was spricht da außer ein paar Moralapostel dagegen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viel Erfahrung in jeglicher Hinsicht gesammelt 🍡
auf garkeinen Fall gut geschützter Sex was spricht da außer ein paar Moralapostel dagegen

Na ja! Nur rein zufällig das es rechtlich gesehen verboten ist in Deutschland mit Blutsverwandten zu schlafen. Aber joa! 🤷‍♀️

1
@BellatheEagle

Doch hab ich gesehen. Du weißt aber schon das es einen Unterschied zwischen Moral und dem Gesetz gibt?

0
@ZoeyPauk

Ja und die die dieses gesetzt in diesem Falle verteidigt ist in meinen Augen ein Moralapostel ich finde das ist wie als ob du ein gesetzt gegen zbs Homosexualität Verteidigst weil dafür daß man aufs gleiche Geschlecht steht kann man ja nichts wenn du jemanden aus deiner Familie liebst oder sexuell anziehend findest hast du dir das ja auch nicht ausgesucht also meine Frage:

Wo bleibt hier plötzlich die Diversität und die Akzeptanz gegenüber Minderheiten ich werde dieses Doppelmoral system nie verstehen

0
@BellatheEagle

Das Problem ist bei sowas allerdings oft, dass es zwar den Anschein machen kann das es beiden Beteiligten gefällt, aber wenn ein Vater eine Tochter von klein auf vergewaltigt und das seitdem sie denken kann und er sie nie aufklärt was da passiert, gewöhnt sich das Kind an dieses Zusammenkommen und hält es für normal. Je länger es in dem Glauben gelassen wird und nicht aufgeklärt wird, wird es sich nicht wehren, evtl in einem gewissen Alter wo die sexuelle Lust bei dem Kind auftaucht, sich automatisch an den Vater wenden, weil es das nicht anders kennt. Ich spreche da aus Erfahrung aus meiner Familie. Und ich war auf mehreren Seminaren für sexuell missbrauchte Opfer und da wurden genau solchen Fälle wie diese oben beschrieben angesprochen und das sowas nicht selten in Familien mit sexuellen Missbrauch passiert, weshalb die Kinder auch nie was sagten.

Daher wenn Inzest in Deutschland erlaubt wäre, würde Vergewaltigung am Kind z. B. Viel weniger aufgedeckt werden, weil es ja den Anschein macht, es gefällt der Tochter oder dem Sohn und es ja weiß was es da tut. Aber meist ist dass dann ein gestörtes Verhältnis zur Sexualität, weil man sein Leben lang nicht anders kennt und man nie wirklich aufgeklärt wurde.

1
@ZoeyPauk

Jaa das stimmt schon aber wie du merkst da es eben verboten ist und trotzdem häufig passiert ändert das weniger als du denkst außerdem ist Pädophilie ja so oder so verboten also warum diesen Leuten die sich das auch nicht ausgesucht haben ihre Liebe verbieten ich finde das falsch und trotzdem verstehe ich dein Anliegen absolut bloß ist wie gesagt Pädophilie verboten...

0
@BellatheEagle

Das Ding ist nicht das Pädophilie verboten ist oder nicht. Sondern das wenn man Inzest erlauben würde, man Vergewaltigung in der eigenen Familie wohl wahrscheinlich weniger herausfinden könnte als wenn Inzest eben verboten ist. Denn wenn einem Nachbarn zum Beispiel auffällt das der Vater oder die Mutter mit der Tochter oder dem Sohn regelmäßig Sex hat und weiß das der Inzest verboten ist, kann er es der Polizei melden und dann kann die Polizei eher forschen und herausfinden, inwieweit die Tochter oder der Sohn überhaupt weiß dass das was da zwischen ihr/ihm und dem Vater/ der Mutter passiert überhaupt normal ist.

Anstatt wenn der Nachbar sich dann denkt: "Ach Inzest ist ja erlaubt!" Dann mache ich da nichts. Und in Wahrheit aber weiß die Tochter oder Sohn nicht mal was da wirklich passiert und wurde von klein auf missbraucht

0
@ZoeyPauk

Jaa wie gesagt verstehe ich vollkommen aber denke bitte wie gesagt auch an die Leute die unter dem verbot unvorstellbar leiden müssen

0
@BellatheEagle

Also ich denke nicht das die Menschen darunter unbedingt leiden. Sex kann man auch mit allen anderen Menschen haben 🤷‍♀️. Ist ja nicht so das man nur bei einer Person aus der Familie sexuelles Interesse empfindet. Was ja eher sogar seltener vorkommt als bei Menschen sexuelle Anziehung zu spüren, die nicht mit einem verwandt sind.

0
@ZoeyPauk

Naja wenn man eben mit dieser "Sexualität" gebohren wurde und sich dann verliebt dann ist es mehr als logisch das man darunter leidet

0

Kleiner Hinweis: keine Verhütung ist zu 100% sicher. Kondome schon gar nicht.

0

Prinzipiell okay, hauptsache kein Missbrauch, keine Nötigung, keine Ausbeutung etc.

Mir ist es ziemlich egal das Ganze. So wie ich viele andere Praktiken nicht ausüben würde, gehört auch Inzest dazu. Wenn andere es trotzdem in deren Schlafzimmer ausüben, tangiert es mich ja nicht.

Verboten ist es in vielen Konstellationen ja nicht. Bestraft werden dafür ja nur Volljährige, die den vaginalen Verkehr ausüben. Alle Minderjährigen und homoerotische Handlungen sowie Oral- und Analverkehr bleibt in Deutschland ja ohne Strafe.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich persönlich sehe das so:

Man sagt zwar immer, dass Inzest absolut schlecht sei, aber das finde ich nicht. Wenn sich Bruder und Schwester wirklich so sehr lieben, dass es nicht nur Geschwisterliebe ist, sondern mehr, dann finde ich, dass man auch öffentlich zusammensein darf und das nicht geächtet wird.

Auch GV ist, solange man verhütet, auch kein Problem. Man muss jedoch ausgiebig aufgeklärt werden, weshalb eine Fortpflanzung unter Geschwistern ein heikles Thema ist und eher vermieden werden sollte. (Gilt jedoch mMn nicht für gleichgeschlechtliche Beziehungen)

Zudem gehe ich davon aus, dass solch eine Liebe unter Geschwistern auch nicht ewig hält.

wenn wirklich(!) alles einvernehmlich und freiwillig vor sich geht, ohne zwang, druck, manipulation oder aus abhängigkeit heraus, alle beteiligten erwachsen sind und sich über eventuelle folgen (gesellschaftlich und auch in der familie) im klaren sind, verhüten als gäbs kein morgen mehr (um eben inzucht auszuschliessen), warum dann nicht..wenn man mal die nachnamen kurz vergisst, sind da nur zwei menschen die sex haben (wollen)..

Was möchtest Du wissen?