was ist eure meinung zu den sich häufenden Ufosichtungen?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

nein 48%
anderes 48%
ja 5%

9 Antworten

anderes

In den meisten Fällen nicht. Viele Menschen sehen auch das was sie sehen wollen und lassen sich von der Hysterie anstecken.

Es gibt jetzt einige wenige Aufnahmen die offiziel als echt bezeichnet wurde und wohl echte Ufos zeigen. Es wurde gesagt es kann nicht bewiesen werden daß es außerirdische Objekte sind aber wir können es auch nicht ausschließen. Es ist also nicht sicher ob es wirklich außerirdische Objekte waren.

Wenn doch dann viel eher so was wie Drohnen denn auch für Aliens ist die interstellare Raumfahrt bei weitem schwieriger als viel glauben auch mit weit entwickelter Techik. An die Naturgesetze müssen sich auch Außerirdische halten und wenn man zu einen Planten kommt dann um zu bleiben nicht um mal eben vorbei zu schauen.

Über die (beinahe) unmögliche interstellare Raumfahrt ...

Die Zeit selbst ist auch ein Problem hier verständlich erklärt

Zwillingsparadoxon | LEIFIphysik

Das Lichtgeschwindigkeitsproblem lässt sich zumindest theoretisch umgehen durch eine hypotetische Warp Technologie.... da wird nicht das objekt bewegt sondern der Raum darum. Sonden wären aber das warscheinlichere Szenario... da sind wir selbst schon heute soweit dass wir welche in andere Sternensysteme schicken können (wenn auch nur winzige).

0
anderes

Ich denke, dass es alles fake ist. Jedoch glaube ich, dass es ganz sicher andere Lebewesen außer uns im Universum gibt.

anderes

Ich denke eher nicht, aber nichts ist unmöglich.

nein

Alles völliger Quatsch...Ich hab keine Ahnung, ob es noch andere Lebewesen im Weltraum gibt, aber fliegende Untertassen mit grüngesichtigen Menschen...neeeee, lass ma

anderes

Glaube an Desinformationskampagne

das ist durchaus eine Möglichkeit.... aber warum? Die USA sagen aus dass da was im Luftraum ist, sie aber nicht wissen was es ist. Damit schwächen sie ihre Position.

Die Messungen dürften unbestritten sein, dafür waren zu viele involviert als dass man so was geheimhalten könnte. Die Objekte waren also da. Entweder sind die USA ggf. mehre hundert Jahre der bekannten Technik vorraus oder es bleiben eben nicht mehr viele Möglichkeiten. Die Frage nach dem Warum schliest viele Möglichkeiten aus weil sie einfach nicht logisch wären.

0
@geheim007b

Also warum können den Aliens Generationen Reisen und die schwierigsten Technischer Schwierigkeiten überwinden aber schaffen dann es nicht uns ausspionieren?

Was? Wie kann man so einen Unsinn glauben?

0
@geheim007b

Naja es wäre nicht das erste Mal, dass in dem Sektor willentlich Falschmeldungen verbreitet werden.

0
@Pauleptor

absolut nicht... die frage ist nur welchen nutzen wer hätte für welche aktion? China/Russland dürften kein interesse haben ihren Technologiefortschritt unnötig zu präsentieren, die USA dürften kein interesse haben sich selbst als unfähig zu erklären ihren Luftraum sauber zu halten... und dass da was war dürfte unbestritten sein... zu viele Zeugen auf dem Verband... verschwörungen klappen nur wenn man den Beteiligtenkreis klein hält. Ich war nie ein freund von Ufo Videos.... aber aktuell muss man einfach entweder sagen dass mehre hochpräzise Systeme unabhänig voneinander völlig falsche Messungen gemacht haben.... oder eben da was in der Luft war das wir so fern wir wissen derzeit nicht können und auch über die nächsten 50-500 jahre nicht können werden. Bleibt die frage... was ist es.

Ich würde gern alternative Erklärungen hören, aktuell ist für mich die Aliendronenhypotese die wahrscheinlichste..... gefolgt von einer wirklich klappenden verschwörung als desinformationskampanie.... aber die würde bei dem eingeweitenkreis nicht lange halten. Warten wir ab was die nächsten Monate ergeben :)

0

Was möchtest Du wissen?